Startseite » Aktuelles

Chancen besser genutzt

Alte Herren 05.11.2007 09:46 Uhr

Tabellenerster gegen Tabellenletzten klinkt einfach, war es aber nicht.
Nach den ersten Minuten und einer Möglichkeit für Malchow war Fortuna Blankensee in der 8. Minute das erste Mal vor dem Malchower Tor und  es stand 0:1. Ein Schuss aus gut 20 Meter schlug unhaltbar neben dem Pfosten ein. Zwei Minuten später der Ausgleich. M. Möller wurde steil angespielt und hatte keine Mühe, den Torwart auszuspielen.
In der 33. Minute spielte M. Möller D. Witt steil an und es stand 3 : 1 für Malchow. Danach hatte Malchows Torwart seine starken Auftritte. Zweimal hatten die Fortunen den Torjubel schon auf den Lippen, aber "Otto" schien Krakenarme zu haben, er hielt so genannte Unhaltbare.
In der 50. Minute wollte Uwe Severin aus 35 Meter eine Flanke vor das Blankenseer Tor bringen. Zur Überraschung des Torwarts fiel der Ball wie ein Stein senkrecht hinter ihm zum 4 : 1 ins Tor. Den Schlusspunkt in der 80. Minute setzte R. Tomaske. Geschickt von H. Möller angespielt, schoss er trocken aus dem Fußgelenk zum Endstand von 5 : 1 ins Tor.

Für den Malchower SV 90 spielten: H. Lindner, G. Siebrecht, U. Severin, W. Ihrke, A. Rösler, B. Meißner, Th. Bielefeld, R. Tomaske, D. Johannsen, D. Witt, M. Möller, P. Kahn, J. Fitzke, D. Buß, H. Möller, R. Schwarz

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare