Startseite » Aktuelles

8 : 0 - Das war deutlich

Alte Herren 29.08.2008 09:23 Uhr

In der ersten Pokalrunde standen sich der Malchower SV 90 und der SV Waren 09 am Sonntag auf dem Waldsportplatz in Malchow gegenüber. Frühere Vergleiche zwischen beiden Teams waren Höhepunkte der Saison. Davon ist der SV Waren 09 gegewärtig meilenweit entfernt. Mit dem 8 : 0 für die "Alten Herren" des Malchower SV 90 waren sie noch gut bedient.
Das 1:0 in der 8.Minute war das schönste Tor des Tages. A.Hellmann sah, das R. Siegmund 5 Meter vor seinem Tor stand.
Mit einem raffinierten Heber aus 30 Meter überraschte er ihn. Bis zur 25. Minute hielt der Warener Torwart mit Glanzparaden seinen Kasten sauber. Dann war Schluss mit lustig. Kurras, Tomaske und Witt erhöhten noch vor der Halbzeit auf 4 : 0 für Malchow.
Durch zwei Verletzungen dezimiert, da ohne Ergänzungsspieler angereist, war der SV Waren 09 in der zweiten Halbzeit Spielball für die Malchower. In der 42. Minute erhöhte Kahn auf 5 : 0. Dann übertrafen sich die Malchower im Auslassen klarster Chancen. Und wenn Malchower Abwehrspieler den Ball nicht mehrere Male ihrem Torwart zugespielt hätten, wäre er glatt eingeschlafen.
Dann besann man sich doch wieder auf das Toreschießen und erhöhte in der 65., 74. und 80. Minute durch Witt, Tomaske und wieder Witt das Ergebnis auf 8 : 0 für den Malchower SV 90.

Im Malchower Aufgebot standen: Lindner, Grieger, Severin, Ihrke, Bielefeld, Meißner, Tomaske, Hellmann, Johannsen, Kurras, Witt, Kahn, Fitzke, Buß und Schwarz.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare