Startseite » Aktuelles

Malchower SV 90 II - SSV Hohen Wangelin

2. Mannschaft 20.09.2008 13:52 Uhr

Malchower SV 90SSV 90 Hohen-Wangelin

Nach dem erfolgreichen Punktspiel aus der Vorwoche in Zepkow war die Zielsetzung in diesem Punktspiel unter Flutlicht bei herrlichstem Fußballwetter bereits im Vorwege aus Malchower Sicht klar definiert: Die drei Punkte bleiben trotz personeller Umbesetzungen in Malchow!!!

Die in den Vorwochen immer besser werdenden spielerischen Akzente der Malchower Mannschaft sollten auch in diesem Kreisderby umgesetzt werden. Dies wurde bereits in den Anfangsminuten deutlich: während sich die Gastmannschaft mit 9 Mann in der eigenen Hälfte einigelte, spielten die Gastgeber druckvoll auf das gegnerische Tor. Mitte der ersten Halbzeit wurde ein direkter Freistoß durch O. Tietze zum Führungstreffer für die Malchower genutzt. In der Folgezeit waren kaum noch druckvolle Szenen zu sehen, so dass die Halbzeitpause für alle Beteiligten herbeigesehnt wurde. Mit Beginn der zweiten Halbzeit merkte man zunächst nur der Heimmannschaft an, dass sie eine bessere Leistung abliefern möchte und prompt fiel auch in der 47. Minute das nächste Malchower Tor. Nach einer guten Kombination über die Flügel schloss letztendlich B. Rupprich zum zweiten Tor ab. In der Folgezeit ergaben sich noch mehrere Einschussmöglichkeiten für die Malchower Mannschaft. Zwei weitere Treffer durch J. Adamski (3:0) und abermals B. Rupprich (4:0) wurden erzielt. Im Gefühl dieses sicheren Sieges war die Konzentration zum Spielende nicht mehr vorhanden, so dass in der Schlussminute noch der Anschlusstreffer für die Gäste aus Hohen Wangelin fiel.

Fazit: Ein verdienter Erfolg für die Mannschaft des Malchower SV 90 II, die somit weiterhin Kontakt an die Spitze in der Bezirksklasse Staffel III hält.

Aufstellung: R. Ludwikowski, H. Schütze, A. Radtke, D. Pomorin, Batek, O. Tietze, B. Schacht, K. Möller, B. Rupprich, J. Adamski, T. Siemoneit

Einwechslungen: 80. Minute St. Nützmann (B. Schacht); 85. Minute S. Müller (O. Tietze)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare