Startseite » Aktuelles

Viermal den gleichen Fehler begangen

Alte Herren 24.09.2008 09:19 Uhr

Im Punktspiel der "Alten Herren" zwischen dem Malchower SV 90 und der TSG Neustrelitz mussten die Malchower eine unnötige Niederlage hinnehmen, da sie viermal den gleichen Fehler begingen. Das 0:1 resultierte aus einem dummen Foulelfmeter in der 9. Minute. D. Grieger hatte einen Neustrelitzer von hinten im Strafraum umgestoßen. Danach spielte der Malchower SV 90 fast ausschließlich in der Neustrelitzer Hälfte und wurde in der 38. Minute mit einem Kopfballtor von D. Grieger mit dem 1:1 belohnt, Fehler ausgeglichen. Eine Minute später ein schulbuchmäßiger Kopfball von D. Witt zur 2:1 Führung nach einer Flanke von Th. Bielefeld.
Die Neustrelitzer hatten sich auf Konter eingestellt, die sie immer wieder geschickt und schnell vortrugen. So auch in der 48. Minute. Nach einem abgewehrten Angriff spielten sie den Ball zügig nach vorn in die Spitze. R. Eichler wurde nicht genügend bedrängt und zog aus 16 Meter ab, 2:2. In der 63. Minute ein schönes Tor durch D. Witt. Er nahm den Ball in der Luft mit der Brust an , drehte sich schnell und zog volley ab. Ehe der Torwart reagieren konnte hieß es 3:2 für Malchow.
Statt das nun Ruhe ins Malchower Spiel kam, gewährte man den Neustrelitzern den nächsten Konter. Abgewehrter Ball, schnell in die Spitze auf Eichler gespielt, Eingabe, Tor durch A.Werner-3:3.
Die Malchower wollten sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden geben und spielten weiter auf Angriff und fingen in der 75. Minute den nächsten Konter. Ein weiter Abschlag des Torwarts landete zwischen drei Malchower. Jeder verließ sich auf den anderen und war verlassen. R. Eichler konnte sich die Ecke zum 3:4 aussuchen. Malchow spielte nun auf volles Risiko, um unentschieden zu spielen und fing prompt durch R. Eichler in der Nachspielzeit nach einem Konter das 3:5.
Irgendwann hätten die Malchower merken müssen, dass gegen R. Eichler ein anderer Abwehrspieler eingesetzt werden müsste. Aber aus Fehlern lernt man ja, meistens.

Malchower SV 90: Lindner, Siebrecht, Severin, Grieger, Bielefeld, Tomaske, Hellmann, Möller, Witt, Sagunski, Beyer,Kahn, Ihrke, Kurras

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare