Startseite » Aktuelles

Willi macht den Unterschied

Alte Herren 28.09.2008 09:17 Uhr

Im Punktspiel gegen den  SV Wokuhl trat der Malchower SV 90 nicht mit seiner Bestbesetzung an. Es fehlten vor allem im Sturm Spieler, die die reichlich vorhandenen Chancen nutzen konnten. Um alle Möglichkeiten aufzuzählen, reicht der Platz in der Zeitung nicht. Es war wie meistens in den Heimspielen des MSV 90, der Gegner stellt sich mit 7 bis 8 Spielern hinten rein und hofft auf Konter. In der 60. Minute eine strittige Situation für die Malchower. Ein in die Malchower Hälfte gespielter Ball konnte nicht sauber geklärt werden, ein Wokuhler Stürmer kam zum Torschuss und brachte den Malchower Torwart in Schwierigkeiten. Die Frage war, Tor oder nicht Tor?
Der Schiri entschied auf nicht Tor. Der Protest hielt sich in Grenzen.
Dann wurde "Willi" Witt eingewechselt. Er brauchte 12 Minuten und fünf Chancen für einen Hattrick, so in der 68., 73. und 80. Minute. Wie gesagt, Willi macht den Unterschied.
Malchower SV 90: Lindner, Siebrecht, Severin, Ihrke, Beyer, Johannsen, Hellmann, Meißner, Bielefeldt, Möller,Peters, Friedrich, Fitzke, Witt

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare