Startseite » Aktuelles

FSV Malchin II - Malchower SV 90 II

2. Mannschaft 26.04.2009 14:33 Uhr

Malchower SV 90

Die Partie der Verbandsligareserven schien auf dem Parpier eine klare und deutliche Angelegenheit für die Gäste aus Malchow zu werden. Schließlich spielte der Tabellendritte mit der stärksten Abwehr aller Bezirksklassemannschaften gegen den Tabellenletzten mit der schwächsten Abwehr und dem schwächsten Sturm. Aber Vorsicht war insbesondere nach der Heimniederlage aus der Vorwoche und nach dem Unentschieden aus der Hinrunde geboten. Dennoch war das Ziel für die Malchower klar definiert: 3 Punkte müssen mit nach Hause genommen werden, um nicht noch weiteren Boden an die hinteren Mannschaften zu verlieren.

So entwickelte sich dann zumindest in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel, bei dem die Malchower verdient durch M. Nötel in Führung gingen. Kurz vor der Pause gelang den Gastgeber der Ausgleich. In der zweiten Spielhälfte schnürten die Gäste aus Malchow die Malchiner in die eigenen Hälfte mehr und mehr ein. Es wurden viele Chancen herausgespielt, zunächst jedoch keine zu weiteren Toren genutzt. Auffällig in dieser Spielphase war, die konditionelle Überlegenheit der Malchower, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis das nächste Tor für die Malchower fallen sollte. Erst in den Schlussminuten wurde der Bann gebrochen. Einen nicht unerheblichen Anteil daran hatte die Einwechslung von St. Nützmann. Erst war es der Mannschaftskapitän A. Radtke und dann B. Schacht, die den auch in dieser Höhe verdienten Sieg perfekt machten.

Fazit: Ein verdienter Sieg! In den kommenden 2 Wochen gilt es auf Grund des spielfreien Wochenendes Kraft für den Endspurt zu tanken.

Aufstellung: R. Ludwikowski, M. Nötel, A. Radtke, D. Pomorin, M. Steinhäuser, M. Helfert, B. Schacht, Tomasz, Bartosz, K. Möller, B. Rupprich

Auswechslungen: 70. Spielminute St. Nützmann (K. Möller)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare