Startseite » Aktuelles

MSV Beinhart Klink - Malchower SV 90 II

2. Mannschaft 27.05.2009 15:27 Uhr

Malchower SV 90

In diesem Spiel galt es für die Gäste, die noch fehlenden Punkte für den Aufstieg in die neu geschaffene Landesklasse einzufahren. Die Vorzeichen für diese Begegnung waren auch nicht so schlecht, zu mal die beiden gesperrten Defensivakteure M. Nötel und A. Radtke nach Absitzen ihrer Geld- bzw. Rotsperre wieder zur Verfügung standen.

Von Anfang an übernahmen die Malchower die Initiative auf dem Platz. Bis zur 30. Minute war im Malchower Spiel keine Durchschlagskraft vorhanden, so dass sich das Spiel lediglich zwischen den beiden Strafräumen abspielte. Geprägt war das Spiel von vielen Ungenauigkeiten und Unzulänglichkeiten im Passspiel und im Abschluss. Nach einer Standardsituation erzielte M. Schümann mit einem Kopfball ins kurze Torwarteck den überfälligen Führungstreffer. Danach konnte sich noch einmal T. Siemoneit mit einem Pfostenschuss in Szene setzen. Das wars dann auch in der ersten Halbzeit.

In den zweiten 45 Minuten war nur ein Spiel auf ein Tor und zwar auf das Klinker Tor zu verzeichnen. Dennoch gelang es den Gästen aus Malchow bis zur 80. Minuten nicht selbst klarste Chancen sog. 100 prozentige im Tor unterzubringen, um sehr zeitig Ruhe ins Spiel zu bekommen. In der 80. Minuten erzielte T. Siemoniet nach einer gelungenen Angriffsaktion über die rechte Seite den erlösenden zweiten Treffer. Auch danach gab es noch mehrere Einschussmöglichkeiten, die allesamt ungenutzt blieben.

Die Gastgeber aus Klink waren an diesem Tag den Gästen aus Malchow in allen Belangen unterlegen. Lediglich der Klinker Torwart schaffte es in vielen Szenen, die Malchower Chancen zunichte zu machen.

Fazit: Die mit diesem Sieg eingefahrenen Punkte verschaffen der Verbandsligareserve bereits zwei Spieltage vor Schluss die Sicherheit, im nächsten Jahr in der Landesklasse vertreten zu sein. 

Aufstellung: T. Siemoneit, M. Schümann, B. Rupprich, B. Schacht, Tomasz, M. Helfert, M. Steinhäuser, A. Radtke, D. Pomorin, M. Nötel, R. Ludwikowski

Auswechslungen: 60. Spielminute O. Tietze (M. Nötel), 75. Spielminute S. Müller (M. Helfert), 80. Spielminute St. Nützmann (T. Siemoneit)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare