Startseite » Aktuelles

3 Punkte aus der Hauptstadt

1. Mannschaft 16.08.2009 17:00 Uhr

Mit einer beeindruckenden spielerischen und kämpferischen Leistung besiegte der Malchower SV die Reinickendorfer Füchse in deren Stadion. Zu Beginn dieser durchaus ansehnlichen Partie machte der Gastgeber mächtig Druck und ließ den MSV kaum zur Entfaltung kommen. Doch mit zunehmender Spieldauer gelang es dem MSV immer mehr, sich aus der Umklammerung zu lösen und selbst Akzente zu setzen. Aus einem Standard heraus fiel dann auch die MSV- Führung. Eine von Dan Röpcke getretene Ecke fand in Stefan Geers einen Abnehmer und dessen Kopfball schlug unhaltbar zum 1:0 (18.) ein. In der Folgezeit stabilisierte sich der MSV immer mehr, agierte äußerst geschickt und bestimmte das Spiel.

Mit dem zweiten Spielabschnitt versuchten zunächst die Füchse wieder den Druck zu erhöhen, aber der MSV hatte sich gut auf diese Situation eingestellt, engte die Kreise des Gastgebers ein und konterte gefährlich. Es hätte so durchaus noch ein Tor für den MSV fallen können. Am Ende blieb es aber bei dem jeder Zeit verdienten Auswärtssieg des Malchower SV. Das sah auch Trainer Sven Lange so: ?Beide Mannschaften haben bissig gekämpft. Meine Mannschaft hat mit dem Führungstreffer die notwendige Sicherheit erhalten und sich hier sehr gut dargeboten. Der Sieg geht völlig in Ordnung. Jetzt haben wir in der Oberliga eine Hausnummer.?

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare