Startseite » Aktuelles

Es dem Gegner leicht gemacht

Alte Herren 07.09.2009 10:53 Uhr

Im Heimspiel gegen die TSG Neustrelitz war bei den "Alten Herren" des Malchower SV 90 keine Steigerung gegenüber dem ersten Punktspiel zu erkennen. Die ersten 15 Minuten begannen recht verheißungsvoll. Mehrere Distanzschüsse lagen gut, aber nicht gut genug.
In der 15. Minute half der Neustrelitzer Torwart den Malchowern, indem er einen als Flanke gespielten Ball von  D. Witt durch die Hände zum 1 : 0 ins Tor gleiten ließ. Mit zwei Kopfballtoren in der 20. und 26. Minute gingen die Neustrelitzer mit 2 : 1 in Führung. In beiden Situationen konnten die Außen ungehindert flanken und die Schützen sich die Ecke aussuchen. Beim 1 : 3 in der 40. Minute vertändelte ein Malchower im Strafraum den Ball leichtfertig. Der Schütze hatte keine Mühe, das Ei ins Nest zu legen.Die zweite Halbzeit war auf Seiten der Malchower ein Festival der Fehlpässe. Einfachste Bälle wurden dem Gegner zugespielt.
Beim 1 : 4 in der 62. Minute degradierte ein Neustrelitzer die Malchower Abwehr zu Statisten. Er umspielte vier Abwehrspieler und schob den Ball locker über die Torlinie.Es kann und muss besser werden.Aufgebot: Lindner, Siebrecht, Severin, Meißner, Rösler, Bielefeld, Hellmann, Tomaske, Preljanski, Grieger, Witt, Fitzke, Garling und Meyer

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare