Startseite » Aktuelles

Punkt aus Schöneiche

1. Mannschaft 19.10.2009 20:30 Uhr

In einem guten, spannenden und torreichen Spiel gelang dem Malchower SV ein 2:2 (1:0) bei Germania Schöneiche. Von Beginn an war der MSV das bessere Team, spielte den gepflegten Ball und hatte auch die klareren Torchancen, aber Kostyk (3.), Timper (12.) und vor allem Rother (15.) ließen die besten Chancen ungenutzt. Dennoch schien es nur eine Frage der Zeit, wann der MSV in Führung gehen würde. Es kam aber anders. Unter kräftiger Mithilfe des äußerst schwachen Berliner Ersatzschiedsrichters Schmickartz (musste für den erkrankten Schiri einspringen), erzielte der Gastgeber aus einer klaren Abseitsposition heraus das 1:0. Und Torschütze war wieder einmal ein Malchower Abwehrspieler. Der bis dahin völlig indisponierte Senkpiehl lenkte das Leder, zu allem Überfluss, ins eigene Netz. Damit nicht genug.

Durch eine Undiszipliniertheit dezimierte sich der MSV selbst. Feyerabend sah auf dem Weg in die Kabine gelb/ rot. Zwar in Unterzahl, doch deutlich kampfbetonter kam der MSV in die zweite Halbzeit und beeindruckte so den Gastgeber stark. Nach einem Konter fiel das 1:1. Kostyk setzte sich über rechts durch, brachte die Flanke, Timper legte ab und Rother vollendete gekonnt und versenkte den Ball in den Winkel (64.). Das 2:1 für den MSV fiel nach dem gleichen Strickmuster. Kostyk über rechts, Flanke vors Tor, Kopfball Timper. Aber diesmal landete der Ball direkt im Tor (76.). Zwar musste der MSV in der 87. Minute durch einen Distanzschuss noch das 2:2 hinnehmen, aber die Moral stimmte.

Der MSV spielte mit: Kornfeld, Senkpiehl, Geers, Peucker, Kalkavan, Röpcke, Holz, Kostyk, Rother, Feyerabend, Timper, Hinzmann, Gorewicz, Bartelt

Am Sonntag, dem 25.10.09, hat der Malchower SV dann BERLIN ANKARASPOR KULÜBÜ 07 auf dem "Waldsportplatz" zu Gast. Gleichzeitig findet ein zünftiges "Oktoberfest" mit beheiztem Festzelt und Kinderprogramm statt. Und für den VIP- Bereich sind 0172-3167783 noch ein paar Restkarten erhältlich.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare