Startseite » Aktuelles

Malchower SV 90 II - Motor Süd Neubrandenburg

2. Mannschaft 20.10.2009 16:35 Uhr

Malchower SV 90

Für die Gastgeber galt es die Serie ungeschlagener Spiele weiter fortzusetzen und an die erfolgreichen Spiele der letzten Wochen anzuknüpfen. Insbesondere das Pokalspiel aus der Vorwoche zeigte, das man auch mit höherklassigen Mannschaften mithalten kann. Der Wille ein schnelles Tor zu erzielen, wurde von Anfang an in die Tat umgesetzt. Bereits in der 2. Spielminute erzielte M. Jättkowski nach einer präzisen Eingabe von R. Quaschning den Führungstreffer für die Gastgeber. In der Folgezeit erspielten sich die Malchower mehrere teilweise 100%ige Einschussmöglichkeiten, die zunächst allesamt vergeben wurden.

Erst in der 27. Spielminute erhöhte erneut M. Jättkowski mit einem Distanzschuss, der als Flanke gedacht war, zum hoch verdienten 2 : 0 Zwischenstand. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte T. Lübke zum 3 : 0 vollenden. Auch nach der Pause änderte sich nur wenig an dem Spielgeschehen. Die Malchower verstanden es mit einer durchschnittlichen Leistung die Neubrandenburger immer wieder auszuspielen und zu zwei weiteren Treffern durch J. Gawron und M. Helfert zu gelangen. Selbst der zwischenzeitliche Treffer der Gäste nach einem sehr fragwürdigen Elfmeter konnte die insgesamt positive Stimmung nicht trüben.

Fazit: Tabellenführung souverän verteidigt. Ein hoch verdienter Heimsieg gegen sehr harmlose Gäste. Es wurde endlich was für das Torkonto getan. In der kommenden Woche gilt es gegen den Staffelfavoriten aus Neuenkirchen zu bestehen.

Aufstellung: R. Ludwikowski, R. Qaschning, J. Gawron, A. Radtke, M. Steinhäuser, T. Lübke, M. Helfert, M. Jättkowski, M. Schümann, B. Kock, B. Rupprich.

Auswechslungen: 60. Minute A. Schöttler (M. Schümann), 70. Minute H. Schütze (B. Kock), 75. Minute R. Freitag (R. Quaschning)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare