Startseite » Aktuelles

Jahn Neuenkirchen - Malchower SV 90 II

2. Mannschaft 26.10.2009 16:39 Uhr

Malchower SV 90

In dieser vom Papier her als Spitzenspiel dieses Spieltages titulierten Partie, trafen der selbst ernannte Aufstiegsaspirant aus Neuenkirchen und die bislang noch unbesiegten Gäste aus Malchow aufeinander. Für uns Malchower galt es auch in dieser Partie zu bestehen und erneut mit mindestens einem Punkt die Heimreise anzutreten. Dem Trainergespann Hahn/Severin standen bis auf B. Rupprich und R. Quaschning alle Akteure aus der Vorwoche wieder zur Verfügung. Hinzu kamen die wieder genesenden M. Nötel und D. Pomorin.

Die Gastgeber begannen die Partie sehr schwungvoll und hatten auch prompt die ersten Einschussmöglichkeiten. Sie scheiterten jedoch nicht nur in diesen Situationen sondern auch im weiteren Spielverlauf immer wieder an den eigenen Nerven bzw. an dem an diesem Tag bestens aufgelegten Malchower Torhüter R. Ludwikowski. In der 30. Spielminute erzielten die Gäste sogar noch den zu diesem Zeitpunkt nicht unverdienten Führungstreffer durch T. Lübcke. Dieser Führungstreffer gab den Malchowern zusätzliche Sicherheit. In der zweiten Halbzeit versuchten die Gastgeber immer wieder den Ausgleich zu erzielen. In der 75. Spielminute bekamen die Gastgeber sogar noch einen Elfer zugesprochen, der jedoch nicht im Tor untergebracht werden konnte, sondern durch den Malchower Torhüter pariert wurde. Im Gegenzug erzielte der an diesem Tag erneut stark aufspielende T. Lübcke mit seinem zweiten Treffer die endgültige Entscheidung.

Fazit: Drei wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg. Nur wer ein Tor schießt kann ein Spiel gewinnen. Das notwendige Quäntchen Glück und Geschick stand dem Spitzenreiter an diesem Tag mehr als nur einmal zur Seite.

Aufstellung: R. Ludwikowski, M. Nötel, J. Gawron, D. Pomorin, A. Radtke, M. Steinhäuser, M. Helfert, T. Lübcke, M. Schumann, B. Kock, M. Jättkowski

Einwechslungen: 83. Minute H. Schütze, 85. Minute A. Schöttler, 90. Minute R. Freitag

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare