Startseite » Aktuelles

Malchower SV 90 II - Blau Weiß Neubrandenburg

2. Mannschaft 16.11.2009 17:06 Uhr

Malchower SV 90

Nach dem für Malchower Verhältnisse schlechten Spiel aus der Vorwoche wollten nicht nur die Trainer Hahn/Severin/Putzar eine Trotzreaktion sehen, sondern auch die Spieler selbst wollten sich mit einer besseren Leistung für die Vorstellung aus der Vorwoche revanchieren. Die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes und die Tatsache, dass die Oberligareserve das erste Spiel darauf machen durfte, sollten letztendlich den Erfolg gegen den Tabellenletzten besiegeln.

Die guten Vorsätze konnten in der ersten Spielhälfte nicht wirklich umgesetzt werden. Der Tabellenletzte aus Neubrandenburg offenbarte von Beginn an, dass keinerlei Geschenke, trotz der Feierlichkeiten, verteilt werden sollten. Die besseren Chancen hatte in der ersten Hälfte, aufgrund der guten Spielanlage, der Gast aus Neubrandenburg: drei hochkarätige Chancen konnten zum Glück der Malchower nicht im Tor untergebracht werden. Kurz vor dem Pausenpfiff nutzten die Malchower, aus abseitsverdächtiger Position, ihre bis dahin einzige Chance zur schmeichelhaften Führung. Im zweiten Abschnitt änderte sich an dem Geschehen nicht so viel. Die Gäste hatten unter gütiger Mithilfe der Malchower mehrere Einschussmöglichkeiten, nutzten diese aber allesamt nicht, und so setzte sich am Ende die größere Routine der Gastgeber durch. Die Einwechslungen von O. Tietze und A. Schöttler beflügelten in den letzten 20 Minuten das Malchower Spiel, und dies führte zu zwei weiteren Toren durch O. Tietze (Freistoßtor) und B. Schacht.

Fazit: Am Ende ein vor allem von den Malchower Verantwortlichen fest eingeplanter Erfolg um die Tabellenführung weiter zu behaupten. Die nun anstehende Spieltagspause sollte dringend genutzt werden, um nicht nur Kraft für die letzten drei Spiele aufzutanken, sondern vielmehr das bei allen Spielern vorhandene Spielvermögen wieder hervorzubringen.

Aufstellung: R. Ludwikowski, H. Schütze, J. Gawron, D. Pomorin, A. Radtke, B. Rupprich, M. Helfert, B. Schacht, M. Schumann, T. Siemoneit, M. Jättkowski 

Einwechslungen: 70. Minute O. Tietze (B. Rupprich), 70. Minute A. Schöttler (T. Siemoneit), 80. Minute R. Freitag (M. Jättkowski)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare