Startseite » Aktuelles

Kein Sieg in Berlin

1. Mannschaft 23.11.2009 17:00 Uhr

Beim Mitaufsteiger Lichtenrader BC konnte der Malchower SV nicht punkten. Auf dem für den Malchower SV ungewohnten Kunstrasen kam der Gastgeber besser ins Spiel und setzte die ersten Akzente. Mit einem Doppelschlag in der 22. und 23. Minute ging der Lichtenrader BC folgerichtig in Führung. Erst nach dem Seitenwechsel fand der Malchower SV besser ins Spiel, hatte Torchancen und erzielte schließlich in der 57. Minute durch Kapitän Dan Röpcke den 2:1 Anschlusstreffer. Doch bereits in der 65. Minute stellte der LBC mit einem Konter zum 3:1 den alten Abstand wieder her. Jetzt brauchte der MSV etwas Zeit, um sich zu sammeln, schlug aber in der 78. Minute erneut zu. Christian Urgast vollendete zum 3:2. Der MSV setzte alles auf eine Karte, wollte den Ausgleich und wurde eiskalt erwischt. Wieder war es ein Konter, der einen Gegentreffer für den MSV brachte. Das 4:2 (83.) war dann auch der Endstand.


Am Freitag, dem 27.11.09 um 19.30 Uhr trifft der Malchower SV dann im Mecklenburg/Vorpommern- Derby auf den Greifswalder SV. Dieses ist gleichzeitig das letzte Spiel des Jahres auf dem heimischen "Waldsportplatz".
Und wie immer sind noch Restkarten für den VIP- Bereich unter 0172-3167783 erhältlich.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare