Startseite » Aktuelles

Sieg im Derby

1. Mannschaft 30.11.2009 11:30 Uhr

In einem guten, spannenden Oberliga- Derby besiegte der Malchower SV mit einem Last- Minute- Tor den Greifswalder SV. Beide Teams boten den zahlreichen Zuschauern auf dem "Waldsportplatz" von Beginn an gute Kombinationen und Tempofußball. Dabei hatte der Malchower SV zunächst deutlich mehr Spielanteile und zwangsläufig auch mehr Torchancen. Doch wie so oft, ließ der MSV alle ungenutzt. Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe Kapitän Dan Röpcke einen Konter zum 1:0 abschließen konnte. Die Freude auf Seiten des MSV währte jedoch nur kurz. Praktisch mit dem ersten Schuss auf das MSV- Gehäuse erzielte der Greifswalder SV den 1:1 Ausgleich (44.). Ronny Krüger war es, der ebenfalls einen Konter abschloss. Nach dem Seitenwechsel verlor das Spiel deutlich an Substanz. Der MSV konnte nicht mehr an sein Leistungsvermögen anschließen und wurde für die Konter des GSV immer anfälliger.

Torraumszenen wurden Mangelware. Erst ein platzierter Kopfball von Stefan Geers nach einem Freistoß in der 90. Minute erlöste den MSV und seine Fans. Das 2:1 war aufgrund der höheren Spielanteile verdient. So sah es auch Trainer Sven Lange: "Wir haben es zu Beginn des Spiels versäumt, die Entscheidung herbeizuführen. Mit zunehmender Spieldauer stieg die Verunsicherung der Spieler, die diesen Sieg unbedingt wollten. Kompliment an meine Mannschaft, die nie aufgehört hat zu kämpfen und am Ende noch belohnt wurde."

Der MSV spielte mit:

Paul- Friedrich Kornfeld, Christian Senkpiehl, Stefan Geers, Can Kalkavan, Dan Röpcke, Benjamin Schacht, Lars Rother, Robert Quaschning, Christian Urgast, Mathias Feyerabend, Guido Timper, Mathias Hopp, Damian Gorewicz, Tony Lübke

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare