Startseite » Aktuelles

PSV Röbel - Malchower SV 90 II

2. Mannschaft 01.12.2009 17:09 Uhr

Malchower SV 90

In diesem immer schon brisanten Duell zweier Mannschaften aus dem Müritzkreis wollten die Gäste aus Malchow nicht nur die Tabellenführung verteidigen, sondern auch endlich einmal in Röbel gewinnen. Die personellen Voraussetzungen waren nicht die besten: gesunds- und berufsbedingt fehlten dem Trainergespann Hahn/Severin mehrere Leistungsträger aus den vergangenen Wochen. Dennoch wurde eine schlagkräftige und vor allem spieltechnisch versierte Mannschaft ins Spiel geschickt. Nach monatelanger Verletzungspause bekam A. Schöttler erstmals von Anfang an das Vertrauen der Trainer.

Die widrigen Platzverhältnisse ließen jedoch im gesamten Spielverlauf keine spielerischen Glanzlichter aufkommen, so dass es ein regelrechtes Kampfspiel wurde. Torchancen waren eher Mangelware. Die wohl besten Chancen hatten dabei A. Schöttler mit seinem Pfostenschuss in der ersten Halbzeit und J. Gawron mit seinem freistehenden Kopfball in der zweiten Spielhälfte. Zählbares sprang aber letztendlich nicht heraus. So stand es nach den 90 gespielten Minuten torlos Null zu Null.

Fazit: Die Tabellenführung wurde erfolgreich verteidigt. In den noch verbleibenden zwei Heimspielen gilt es die gute Ausgangsposition in die Winterpause zu nehmen und vielleicht schon den "kleinen" Meistertitel, den sog. Herbstmeister einzuheimsen. Schließlich gilt es das Spieljahr 2009 ungeschlagen zu beenden.

Aufstellung: R. Ludwikowski, M. Nötel, J. Gawron, D. Pomorin, A. Radtke, M. Jättkowski, M. Helfert, A. Schöttler, H. Schütze, B. Kock, J. Adamski

Einwechslungen: 80. Minute O. Tietze (H. Schütze)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare