Startseite » Aktuelles

Malchower SV 90 - FV Wokuhl

2. Mannschaft 15.12.2009 17:17 Uhr

Malchower SV 90

Das Fußballjahr 2009 sollte auch am letzten Spieltag, der zugleich den Rückrundenstart darstellte, mit einem vollen Erfolg beendet werden. Der klare Erfolg aus der Hinrunde, der mit 5 : 0 gleichzeitig der höchste Sieg war, wurde nicht überbewertet und insbesondere das Trainergespann Hahn/Severin warnte immer wieder vor den in den letzten Wochen immer stärker werdenden Gäste aus Wokuhl. Hinzukam die immer dünner werdende Spielerdecke. Für dieses letzte Spiel meldeten sich gleich drei Akteure kurzfristig krank: H. Schütze, J. Gawron, B. Rupprich, so dass die Trainer erstmals auf F. Ponto (A-Jugend) und den nach einem Zehenbruch langsam wieder genesenden M. Steinhäuser zurückgreifen mussten.

Den besseren Start ins Spiel erwischten zunächst die Gäste. Es dauerte jedoch nicht lange bis die Malchower das Heft des Handelns in die Hand nahmen. Das spielerische Vermögen der Mannschaft kam im Vergleich zu den Vorwochen immer wieder zur Geltung, so dass die Tore nur eine Frage der Zeit waren. In der 12. Spielminute eröffnete T. Siemoneit das Toreschießen mit einem Direktabnahme aus Nahdistanz. In der Folgezeit ergaben sich mehrere Einschussmöglichkeiten. Die größte hatte dabei B. Kock mit einer Direktabnahme, die der Gästetorwart großartig parierte. In der 38. Minute nutzte M. Schümann einen Abpraller im gegnerischen Strafraum zum verdienten 2 : 0 Pausenstand. Auch nach der Pause änderte sich an dem Spielgeschehen nicht viel. Torgefahr vor dem Malchower Tor war nur sehr selten vorhanden. Nach schönen Kombinationen über die Flügel erhöhten letztendlich B. Kock (58. Spielminute) und T. Siemoneit (72. Spielminute) freistehend mit zwei weiteren Toren auf 4 : 0.

Fazit: Das Fußballjahr 2009 in der Landesklasse wurde somit ungeschlagen!!! (9 Siege und 3 Unentschieden) beendet. Nun gilt es in den kommenden drei Wochen wieder Kraft zu tanken, um dann im Rahmen der Vorbereitung die notwendigen Grundlagen für den Aufstieg in die Landesliga zu legen.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und Anhängern der II. Mannschaft und wünschen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2010.

Aufstellung: R. Ludwikowski, M. Nötel, A. Radtke, D. Pomorin, M. Schümann, M. Helfert, M. Jättkowski, O. Tietze, A. Schöttler, B. Kock, T. Siemoneit.

Aus-/Einwechslungen: 60. Minute F. Ponto (O. Tietze), 82. Minute M. Steinhäuser (M. Helfert)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare