Startseite » Aktuelles

Erste Pokalrunde überstanden

Alte Herren 16.09.2010 12:29 Uhr

Zur ersten Pokalrunde traten die "Alten Herren" des Malchower SV 90 bei Fortuna Neubrandenburg auf dem Kunstrasenplatz Datzeberg in Neubrandenburg an.

SV Fortuna 50 NeubrandenburgMalchower SV 90

Die mit zwölf Spielern angereisten Malchower begannen bei der ihnen unbekannten Mannschaft das Spiel vorsichtig. Nach wenigen Spielminuten war zu erkennen,dass es sich bei den Neubrandenburgern um eine faire Freizeitmannschaft handelt.
Das 1 : 0 hätte in der 25. Minute nach dem schönsten Spielzug des ganzen Tages fallen müssen.
J. Fitzke wurde rechts außen steil geschickt, seine Flanke leitete D. Witt auf den durchstartenden M. Möller weiter, der präzise  auf den mitgelaufenen R. Tomaske flankte und dessen wuchtiger Kopfstoss aus fünf Meter traf das Tor nicht. Dafür fing Rene fünf Minuten später einen verunglückten Abstoss der Fortunen ab. M. Möller erlief sich den Ball und erzielte das 1 : 0.
In der 50. Minute trat R. Tomaske eine Ecke direkt vor das Tor. M. Möller lenkte den Ball mit dem Körper zum  2 : 0 ins Tor. Danach wollten die einen nicht mehr und die anderen konnten nicht mehr.

Pokalspiel: Lindner, Johannsen, Beyer, Meisner, Peters,  Fitzke, Kahn, Hellmann, Tomaske, Möller, Witt

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare