Startseite » Aktuelles

FSV Optik Rathenow - Malchower SV 90

1. Mannschaft 27.09.2010 17:00 Uhr

Malchower SV kommt bei Optik Rathenow arg unter die Räder

Nach der überzeugenden spielerischen Leistung des Malchower SV bei den Reinickendorfer Füchsen stand bei Optik Rathenow das zweite Auswärtsspiel in Folge an. Und natürlich durfte man hoffen, dass auch aus dem Havelland zumindest ein Punkt mit nach Malchow genommen wird, und so der Anschluss an das Tabellenmittelfeld gehalten werden kann. Zunächst sah es auch ganz gut für den MSV aus. Gleich in der ersten Spielminute prüfte Guido Timper Optiks Torwart mit einem Kopfball nach einer Flanke von Can Kalkavan. In der 12. Minute wurde Dariusz Kostyk im Strafraum angespielt und geschickt, mit dem Rücken zum Tor, konnte er abschließen. Leider knapp über die Latte. Einen Freistoß von Christian Urgast (40.), flach vors Tor geschlagen, konnte Optiks Abwehr gerade noch zur Ecke klären. Das war in der ersten Hälfte schon alles vom MSV, der noch dazu durch ein inkonsequentes Abwehrverhalten in der 27. Minute mit 1:0 in Rückstand geriet. Wer nun gehofft hatte, dass das Spiel des MSV in der zweiten Halbzeit besser werden würde, wurde arg enttäuscht. Optik kam nun mit breiter Brust aus der Kabine und setzte den MSV mächtig unter Druck. Als zunächst Paul- Friedrich Kornfeld klären konnte und dann ein Ball am langen Pfosten vorbei strich, hatte der MSV gleich zweimal großes Glück. Aber ein erneutes desolates Abwehrverhalten führte in der 54. Minute zum 2:0 für Optik. Auch in der Folgezeit wurde das Spiel das MSV nicht besser und am Ende musste man froh sein, dass das 3:0 (67.) auch der Endstand war. Warum der MSV so verunsichert auftrat und spielerisch und kämpferisch völlig unter den Erwartungen zurück blieb, muss schnell aufgearbeitet werden, denn die nächste schwere Aufgabe steht an. Bereits am Freitag um 20.00 Uhr wird mit dem BFC Dynamo ein renommierter Gegner auf dem ?Waldsportplatz? in Malchow erwartet.

Für den Malchower SV spielten:

Paul- Friedrich Kornfeld, Christian Senkpiehl, Stefan Geers, Mathias Hopp, Can Kalkavan, Dariusz Kostyk, Thomas Friauf, Robert Quaschning, Christian Urgast, Marten Pfahl, Guido Timper, Christoph Bergmann, Dan Röpcke, Kevin Blumenthal

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare