Startseite » Aktuelles

Gelungenes Hallenturnier

Alte Herren 16.01.2011 13:36 Uhr

Die "Alten Herren" des Malchower SV 90 hatten am Samstag zu ihrem jährlichen Hallenturnier geladen. Mannschaften aus Babelsberg, Borstel-Sangenstedt, Wittstock, Lenzen, Wesenberg, Waren und zwei Teams des Malchower SV 90 spielten in zwei Staffeln um den Turniersieg. Es gab fußballerische Leckerbissen zu sehen, notfalls wurde aber auch mal die Brechstange hervorgeholt. Die beiden Schiedsrichter, Esch und Goldstein, trugen mit ihrer Erfahrung dazu bei, dass die Spiele fair ausgetragen wurden. Bei 18  Vergleichen wurde nur eine Zeitstrafe verhängt.
In der Staffel A gewann der SV Waren 09 seine drei Gruppenspiele. Union Wesenberg ereichte mit zwei Siegen ebenfalls das Halbfinale. Die Staffel B dominierte die erste Mannschaft Malchows, gefolgt von FK Handwerk Wittstock.
Das erste Halbfinale gewann dann Wittstock mit 1 : 0 gegen Waren. Spannender verlief die zweite Halbfinalpaarung. Malchow legte jeweils vor, Wesenberg zog nach. Letztendlich gewann Malchow mit 4 : 3 diese Partie.
Die Plätze 5-8 wurden durch das Neunmeter-Schießen entschieden. Im Vergleich um Platz 5 setzte sich der Vorjahrssieger SV Babelsberg 03 in der vierten Runde gegen die zweite Malchower Mannschaft durch. Die zahlreichen Zuschauer hat es gefreut. Auch der dritte Platz wurde durch das Schießen vom Punkt entschieden. Nach 2 : 2 in der regulären Spielzeit gewann Union Wesenberg mit 5 : 4 gegen SV Waren 09.
Das Finale wurde durch zwei Tore von R. Tomaske mit 2 : 0 verdient von der ersten Malchower Mannschaft gegen Wittstock gewonnen.
Fast noch interessanter, auf jeden Fall lustiger, war die dritte Halbzeit bei der gemeinsamen Feier nach dem Turnier.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare