Startseite » Aktuelles

Malchower SV gewinnt in der Oberliga

1. Mannschaft 20.02.2011 21:12 Uhr

Torschütze zum 1:0 Marten Pfahl im Zweikampf mit Sladjan Starcevic vom SVA.

Gegen den SV Altlüdersdorf sollte deshalb unbedingt ein Sieg her. Und es wurde ein Sieg. Das Spiel war nichts für Ästheten. Kampf war angesagt.

Malchower SV 90

Zweimal gut gespielt und dennoch verloren. Das war die bisherige Oberligabilanz 2011 des Malchower SV. Gegen den SV Altlüdersdorf sollte deshalb unbedingt ein Sieg her. Und es wurde ein Sieg. Das Spiel war nichts für Ästheten. Kampf war angesagt. Die Anfangsphase gehörte dem MSV. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen die Gastgeber besser ins Spiel, hatten auch Torchancen, aber Keeper Paul- Friedrich Kornfeld hielt seinen Kasten sauber. Die zweite Spielhälfte verlief wesentlich dramatischer. Aus einem Konter heraus erzielte Marten Pfahl das 1:0 (67.) für den MSV. Am Elfmeterpunkt freigespielt schob er den Ball unhaltbar flach ins Netz. In der 72. Minute wurde Dariusz Kostyk mit roter Karte des Feldes verwiesen. Trotz Unterzahl konnte der MSV kontern und erhöhte in der 73. Minute auf 2:0. Lars Rother hob den Ball geschickt aus zentraler Position über den herausstürzenden Torwart. Die Gastgeber erhöhten jetzt mächtig den Druck, doch die MSV- Abwehr stand sicher und ließ, außer einem direkt verwandelten Freistoß zum 2:1 (85.), nichts mehr zu. Verständlich, dass der Jubel der MSV- Spieler grenzenlos war.  Am kommenden Sonnabend erwartet der Malchower SV mit dem Berliner AK den Spitzenreiter auf dem Kunstrasenplatz in Malchow.

Der Malchower SV spielte mit:
Paul- Friedrich Kornfeld, Christian Senkpiehl, Stefan Geers, Dariusz Kostyk, Robert Quaschning, Lars Rother, Alexander Fogel, Marten Pfahl, Mathias Feyerabend, Guido Timper, Felix Freitag, Marvin Bartelt, Can Kalkavan, Stanislaw Puschkaruk

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare