Startseite » Aktuelles

Malchower SV "bastelt" am Oberliga-Team für neue Saison

Verein 03.05.2011 19:36 Uhr

Mit seiner Spielübersicht und seiner Erfahrung hat der vom FC Hansa Rostock II nach Malchow gekommene Felix Freitag wesentlich zur Stabilisierung der Abwehr und somit insgesamt zur positiven Entwicklung der Mannschaft beigetragen.

Sven Lange bleibt Oberliga-Trainer.

Malchow (BS). Obwohl die Spielsaison in der Fußball-Oberliga 2010/ 2011 noch nicht ganz abgeschlossen ist, wird auf Seiten des Malchower SV 90 schon mit Hochdruck am Kader für die neue Saison gearbeitet. Trainiert und sportlich geführt wird das Team in bewährter Weise weiterhin von Trainer Sven Lange. Vorzeitig verlängert hat seinen Vertrag auch Winterneuzugang Felix Freitag. Mit seiner Spielübersicht und seiner Erfahrung hat der vom FC Hansa Rostock II nach Malchow gekommene Felix Freitag wesentlich zur Stabilisierung der Abwehr und somit insgesamt zur positiven Entwicklung der Mannschaft beigetragen. Auch der überwiegende Teil der jetzigen Mannschaft wird dem Malchower SV 90 für die neue Saison erhalten bleiben. Dazu wird es noch Verstärkungen in allen Mannschaftsteilen geben. Erste Gespräche hierzu sind geführt. Aber dieser Prozess wird fortgeführt. Im letzten Flutlichtspiel dieser Saison musste der Malchower SV am Freitagabend mit einem 1:1 (1:0) gegen Tennis Borussia Berlin zufrieden sein. Zwar ging der MSV kurz vor der Pause durch einen fulminanten Schuss von Guido Timper in Führung, doch in der zweiten Hälfte kamen die stark aufspielenden Gäste noch zum Ausgleich. Ein weiterer Höhepunkt auf dem Malchower Waldsportplatz war das traditionelle Familiensportfest zum 1. Mai mit einem neuen Besucher-Rekord (der Nordkurier berichtete).

Quelle: Nordkurier

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare