Startseite » Aktuelles

Alte Herren verlieren Endspiel

Alte Herren 27.06.2011 08:12 Uhr

Im Endspiel um die Kreismeisterschaft unterlagen die "Alten Herren" des Malchower SV 90 dem 1. FC Neubrandenburg mit 1 : 6.

Im Endspiel um die Kreismeisterschaft unterlagen die "Alten Herren" des Malchower SV 90 dem 1. FC Neubrandenburg mit 1 : 6.
In der ersten Halbzeit ließen beide Abwehrreihen den Angreifern kaum Möglichkeiten zur Entfaltung. Das Geschehen spielte sich vorwiegend zwischen den Strafräumen ab. Die erste nennenswerte Chance hatten die Neubrandenburger in der 15. Minute. Der Torschuss stellte den Torwart aber vor keine Probleme. In der 25. Minute hatten die Malchower einen Freistoß, 30 Meter vor dem Tor. Die Neubrandenburger fingen den Ball ab. Dann ging es ruck zuck. Ein Steilpass bis zur Mittellinie, ein Pass auf den Rechtsaußen, eine Flanke in den Malchower Strafraum, ein Kopfball an den Innenpfosten, 0 : 1. Vier Minuten später ein Freistoß für Malchow, 20 Meter vor dem Tor. E. Schultz zirkelte den Ball gekonnt über die Mauer in den Dreiangel, 1 : 1.
Turbulenter ging es in der zweiten Halbzeit zu. Durch die verletzungsbedingte Auswechslung von R. Tomaske, D.Witt musste wegen eines Hexenschusses schon vor dem Spiel passen, ging die Ordnung bei den Malchowern verloren. In der 45. Minute störte keiner einen Neubrandenburger bei einem Kopfball im Anschluss an eine Ecke, 1 : 2.
In der 50. Minute standen die Mauer und der Torwart bei einem Freistoß falsch, Tor und 1 : 3.  Danach gab es noch einmal ein Aufbegehren der Malchower, aber in Schwierigkeiten brachte man den Gegner nicht. Die Gegentore in der 67. und zweimal in der letzten Spielminute erzielten die Neubrandenburger ohne größere Gegenwehr der Malchower Abwehr.

Glückwunsch an den 1. FC Neubrandenburg zum Kreismeister.
Die Saison 2010/2011 war für die "Alten Herren" des Malchower SV 90 trotzdem sehr erfolgreich. Sie wurden Staffelsieger der Staffel Süd, erreichten das Endspiel um die Kreismeisterschaft und gewannen den Krombacher-Pokal.
Als Mannschaftsleiter möchte ich, Lothar Goldstein, allen Spielern für ihre gezeigten Leistungen meinen Dank aussprechen.

Im Endspiel vertraten folgende Spieler die Farben des Malchower SV 90:
Lindner, Timm, Beyer, Johannsen, Rösler, Kahn, Siebrecht, Klenke, Hellmann, Möller, Hennecke, Bielefeld, Tomaske, Schultz, Schwarz und Müller


Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare