Startseite » Aktuelles

Der Ball rollt wieder beim Malchower SV

1. Mannschaft 10.07.2011 16:18 Uhr

Die 1:0 Führung erzielte Dariusz Kostyk in der 11. Minute per Kopf nach schöner Flanke von Can Kalkavan.

Nach dem Trainingsauftakt am Dienstag, bei dem Trainer Sven Lange alle seine Spieler, inklusive aller Neuzugänge, auf die neue Saison einschwor, ging es nach intensiven Trainingseinheiten am Sonnabend zum Testspiel beim Verbandsligisten TSV Graal- Müritz. Das Spiel gewann der MSV mit 3:1 (2:0). Die 1:0 Führung erzielte Dariusz Kostyk in der 11. Minute per Kopf nach schöner Flanke von Can Kalkavan. Noch vor der Pause (40.) erhöhte Kalkavan nach klugem Rückpass von Guido Timper auf 2:0. Ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld und ein schneller Konter des Gastgebers brachten unmittelbar nach dem Wiederbeginn (49.) den 2:1 Anschlusstreffer. In der Folgezeit ließ der MSV, trotz spielerischer Überlegenheit, viele Torchancen ungenutzt. Schließlich war es Alexander Fogel (85.), der per Direktabnahme den Ball zum 3:1 Endstand unter die Querlatte hämmerte.

Insgesamt sah das Zusammenspiel schon recht gut aus.
Für den Malchower SV geht es am Mittwoch weiter. Um 19.00 Uhr tritt der MSV dann beim Verbandsligisten Rostocker FC an. Am Sonnabend, dem 16. Juli, präsentiert sich der Malchower SV dann erstmalig auf dem "Waldsportplatz" seinen zahlreichen Anhängern. Zu Gast ist Herta BSC Berlin II (Regionalliga). Anstoß zu diesem Spiel ist um 14.00 Uhr.
Im Spiel gegen den TSV Graal- Müritz setzte Trainer Sven Lange folgende Spieler ein:
Paul- Friedrich Kornfeld, Robert Quaschning, Christian Senkpiehl, Mathias Hopp, Kevin Blumenthal, Marten Pfahl, Guido Timper, Dariusz Kostyk, Can Kalkavan, Christoph Bergmann, Niels Laumann, Alexander Fogel, Benjamin Kwast, Dan Röpcke, Felix Freitag, Marvin Bartelt, Phillip Plöger, Georg Schumski, Björn Boy, Tobias Werk

Im Bundesleistungszentrum Kienbaum fand ebenfalls am Sonnabend die Spieljahreseröffnung für die neue Oberligasaison statt. Auf diesem Staffeltag wurden die Regularien für die neue Saison bekanntgegeben. So steigen z.B. 3 Mannschaften aus der Oberliga in die neu zu bildende Regionalliga auf. Sportlich wird es einen Absteiger geben, und aus der Verbandsliga M/V wird eine Mannschaft in die Oberliga aufsteigen. Neun!!! Oberligateams aus der Nord- Ost- Staffel haben ihr Interesse am Aufstieg in die Regionalliga bekundet. Ebenfalls festgelegt wurden die Spieltage.

Der Malchower SV startet am Freitag, dem 5. August um 19.30 Uhr bei der TSG Neustrelitz. Darauf folgen zwei Heimspiele, gegen den Meister, Torgelower SV Greif und den BFC Dynamo. Auch diese beiden Spiele auf dem "Waldsportplatz" finden am Freitagabend statt (12.8. und 19.8., jeweils 19.30 Uhr).

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare