Startseite » Aktuelles

4. Tag im Trainingslager

1. Mannschaft 30.07.2011 20:46 Uhr

Am 4. Tag schuf Sven Lange das Testspiel...

Vielleicht geht das wohl doch im Moment etwas zu weit, man kann den Trainer wahrscheinlich (noch) nicht mit Gott vergleichen. (Anm. d. Red. "Viel fehlt da nicht mehr")

Dennoch kann man unseren heutigen Auftritt gegen Rot-Weiß Erfurt II mit göttlichen Gegebenheiten gleichsetzen.

Nun ist aber wirklich genug mit der Religion.

Als wir heute morgen aufwachten, begegnete mir (dem Autor, Christoph B.) das gleiche Bild als ich vor knapp 24 Stunden aus Rostock losgefahren bin um ins Trainingslager nachzureisen - REGEN! Es regnete aus Kübeln. Nachdem die Mannschaft beim Frühstück war, wir zurück aufs Zimmer gingen und uns alle auf das anstehende Training vorbereiten wollten ereilte uns in Form einer SMS die gütige Nachricht des Cheftrainers. "Planänderung!kein Training!"

Natürlich machte sich sofort allgemeine Enttäuschung im Sportkomplex der thüringischen Kleinstadt Weißensee breit. ;)

Daraufhin beschlossen die Sportler des Malchower SV einer anderen Beschäftigung nachzugehen - mit anderen Worten - es wurde Playstation gespielt oder im Internet sogenannten "Community-Games" nachgegangen. Die Zeiten in denen Bücher gelesen oder Bilder zum Zeitvertrieb gemalt wurden sind wohl endgültig dank der weltweiten technischen Entwicklung vorbei! (Anm. d. Red. "SCHADE EIGENTLICH!")

Wie auch immer....

Kommen wir zum Hauptteil. Das letzte Testspiel der Sommervorbereitung stand an. Anpfiff war 14.00Uhr MEZ auf dem Rasenplatz unseres Sporthotel. Und das Wetter hatte sich auch beruhigt. Es genügt gar nicht vieler Worte, ein nie gefährdetes 2:0 nach 90 Minuten stand für unser Team zu Buche! :)

Trotz alledem kann allen Spieler die am heutigen Tag zu Einsatz kamen zu der insgesamt sehr guten Leistung gratuliert werden.

Nachdem wir direkt nach Abpfiff unsere wohlverdiente Bratwurst mit Brötchen und Ketchup, wahlweise auch Senf, zu uns genommen haben und den sportlichen Tag in der Sauna abschlossen, ging es gegen 18.30 Uhr zum Abendbrot. Auch am letzten Abend möchte ich mit Danksagungen für unsere Gastgeber nicht geizen...das Essen war wieder einmal wunderbar.. leider fehlte es an Bratkartoffeln!

Der letzte Abend wurde dann im gemeinsamem Beisamensein und der ein oder anderen geselligen Runde ausklingen lassen. Es wurden sich die DFB-Pokal-Spiele angeschaut, das ein oder andere flüssige Brot zu sich genommen und das Trainingslager im Großen und Ganzen abgeschlossen.

Abschließend sei noch ein sich in Planung befindendes Projekt erwähnt, welches unser Stadionsprecher in Angriff genommen hat. In Zusammenarbeit mit unserem Co- und TW-Trainer wird derzeit eine Liste erstellt. Eine Liste die für jeden Spieler eine persönliche Tormusik vorsieht und entsprechend eingespielt werden soll. Ein Highlight dieser Liste, als kleiner Appetitmacher, ist unter anderem das Lied von unserem Torgaranten Paul-Friedrich Kornfeld mit: "Schatzi, schenk mir ein Foto".

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Hoppser und Benni recht herzlich bedanken, dass die beiden mir die Gelegenheit gegeben haben diesen Artikel schreiben zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Christoph

P.S. Über ein Feedback aller Leserinnen und Leser würde ich mich sehr freuen.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare