Startseite » Aktuelles

Aller Anfang ist schwer

Alte Herren 05.09.2011 21:10 Uhr

Im ersten Punktspiel der Saison 2011/2012 empfingen die "Alten Herren" des Malchower SV 90 die Mannschaft des SV Feldberg.

Im ersten Punktspiel  der Saison 2011/2012 empfingen die "Alten Herren" des Malchower SV 90 die Mannschaft des SV Feldberg. Fast während des gesamten Spieles wollte ein flüssiger Spielfluss nicht so richtig zustande kommen. Die Feldberger stellten sich teilweise mit Mann und Maus vor ihr Tor und versuchten mit gelegendlichen Konter zum Erfolg zu kommen. Im Spielaufbau taten sich die Malchower schwer. Zu ungenau und wenig durchdacht wurden die Angriffe vorgetragen. Das 1 : 0 in der 30. Minute entsprang einer, in diesem Spiel typischen  Einzelaktion. Th. Bielefeld wurde aus dem Mittelfeld angespielt. Mit dem Ball am Fuss lief er ca. 15 Meter, ohne einen Anspielpunkt zu finden. Aus 20 Meter zog er dann ab. Der Ball schlug genau in den rechten Dreiangel ein. Das 2 : 0 von E. Schultz in der 39. Minute war fast eine Doublette des ersten Tores, nur das der Schütze flach ins linke Eck traf.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. In der 60. Minute zog E. Schultz von der Strafraumgrenze ab. Der  Torwart musste den Ball abprallen lassen. M. Möller hatte den Braten gerochen, war mitgelaufen und schob das Runde unbedrängt in das Eckige zum 3 : 0. In der letzten Spielminute rutschte dem Feldberger Torwart ein scharfer Schuss von M. Möller unter dem Körper durch. Diesmal war es R. Preljanski, der zum 4 : 0 abstaubte.
Vor dem Spiel präsentierten sich die "Alten Herren" in den von den beiden Geschäftsführern Herr H. Brandt und Herr A. Kresse von der Firma "Global sun Projekt"  (Solarinstallation) gesponsorten  neuen, hochwertigen T-Shirts.

Malchower SV 90: Schwarz, Siebrecht, Beyer, Johannsen, Braun, Tomaske, Hellmann, Bielefeld, Möller, Witt, Schultz, Preljanski, Garling und Müller

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare