Startseite » Aktuelles

Glanzloser Sieg der A-Junioren

Nachwuchs 12.09.2011 09:35 Uhr

Am 2. Punktspieltag empfingen die A-Junioren des Malchower SV 90 den FSV Altentreptow.

Von Beginn an sollte der Gegner unter Druck gesetzt werden. Die Vorgabe ging bereits nach 20 (!)Sekunden auf. Johannes Köhler setzte entschlossen nach, und leitete den gewonnen Ball sofort auf Michael Wegner weiter, der keine Mühe hatte in das FSV Tor einzunetzen. Ein Auftakt nach Maß, der jedoch dem MSV Spiel nicht gut tat! Man beherrschte das Spiel weiter, jedoch blitzte nur ab und an das durchdachte Kombinationsspiel auf. In der 13 Minute brachte Tobias Deckert den Ball in den Strafraum und erneut Wegner war zur Stelle - 2:0. Das Spiel verflachte zusehends. Einzelaktionen prägten das MSV Spiel, und so blieb vieles nur Stückwerk. Nach einem Einwurf von T. Deckert schaltete Johannes Köhler am schnellsten, und zog trocken Richtung FSV Tor ab. Der Torwart, sichtlich überrascht, reagierte zu spät und so stand es nach einer halben Stunde 3:0. Nur 5 Minuten später endlich mal ein schöner Angriff über mehrere Stationen. Wegner bringt den Rückpass von der Grundlinie zu Köhler, und dieser schiebt zum 4:0 ein, gleichzeitig auch Halbzeitstand.
In Halbzeit zwei ein ähnliches Bild! Anstatt Ball und Gegner laufen zu lassen wurde sich in unnötige Zweikämpfe verstrickt, und Altentreptow mehr oder weniger "in Ruhe" gelassen. T. Deckerts Eckball in der 65. Minute drückte Fabian Deckert irgendwie noch über die Linie zum 5:0. Dann wurde das Fußballspielen komplett eingestellt! Altentreptow gelang in der 80. Spielminute sogar der Ehrentreffer!
Solche Spiele muss man ganz einfach klarer gestalten. Leider blitzten nur ab und zu die spielerischen Vorteile auf! Zu viele Einzelaktionen führten zu einem gewissen Leerlauf im Spielaufbau.Aber, es muss auch Steigerungsmöglichkeiten geben!!!

Am kommenden Wochenende geht es für das A- Team zum Spitzenreiter nach Neubrandenburg.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare