Startseite » Aktuelles

Klarer Sieg der C-Junioren in Greifswald

Nachwuchs 12.09.2011 09:40 Uhr

Am vergangenen Sonnabend mussten unsere Jungs in Greifswald antreten. Die Malchower zeigten sich spielerisch stark.

Am vergangenen Sonnabend mussten unsere Jungs in Greifswald antreten. Den Malchowern  gelang es sofort, sich in der gegnerischen Hälfte festzusetzen, und sich Chancen zu erarbeiten. So war es Tizian Kohl, der in der 15. Minute den ersten Treffer markieren konnte. In der Folge konnten sich die Außenläufer Lorenz Plassmann und Timo Schröter immer wieder über Außen durchzusetzen, und Bälle vor das gegnerische Tor bringen. Einen solchen Ball konnte Felix Ponto in der 25. Minute zum 2:0 verwerten. Noch vor der Pause gelang, in der 34. Minute, Johannes Ebert das 3: 0. Dabei zog er, nach guter Ballmitnahme aus 18 Metern mit dem linken Fuß !!!, unhaltbar für den gegnerischen Torwart ab.
In der zweiten Halbzeit übernahm die Greifwalder Mannschaft die Initiative. Die Malchower waren mit den Gedanken noch in der Kabine, und standen zu weit von ihren Gegenspielern weg. Nach kurzer Zeit gelang es aber wieder, das Spiel zu ordnen und die Initiative zu ergreifen. So konnte Felix Ponto eine Eingabe von Timo Schröter und einen Fehler des Greifwalder Torwarts das 4:0 in der 40. Minute erzielen.
Jetzt kam die große Stunde des Tizian Kohl. Er erzielte in der 42. Minute das 5:0, und kurz darauf auch das sechste Tor. Beim sechsten Tor der Malchower trat er an der Mittelinie an, ließ drei Gegenspieler stehen, und vollendete flach in die rechte Ecke.
Zwischenzeitlich konnten die Greifwalder durch einen umstrittenen Strafstoß in der 46. Minute das 1:6 erzielen. Kurze Zeit später, in der 49. Minute, erzielte Tizian sein 4 Tor. Felix Ponto spielte einen Freistoß an der eigenen Strafraumgrenze auf unseren Stürmer, der an diesem Tag kein Problem hatte sich gegen seine Gegenspieler durchzusetzen und zu vollenden. 

Die Malchower zeigten sich insgesamt spielerisch stark. Aus einer geschlossen auftretenden Mannschaft ragte Tizian Kohl heraus. Es bleibt abzuwarten, ob die Mannschaft auch gegen stärkere Gegner so auftreten kann. 

Bei den Malchowern kamen folgende Spieler zum Einsatz:
Lucas Frehse, Pascal Stober, Philipp Ebert, Fabian Naumann, Lorenz Plassmann, Florian Holz, Johannes Ebert, Felix Ponto, Timo Schröter, Tizian Kohl, Vincent Stojanov

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare