Startseite » Aktuelles

Vierter Pflichtspielsieg in Folge für Malchows A-Jugend

Nachwuchs 26.09.2011 10:30 Uhr

In der 17 Minute besannen sich die MSV-Jungs wieder aufs Fußball spielen, und Johannes Köhler erzielte nach toller Vorarbeit von Michi Wegner Tor Nr. 2.

Nach den Erfolgen gegen Triepkendorf (4:3), im Pokal gegen Waren (2:0) und gegen Altentreptow (5:1), hieß der Gegner am 3. Spieltag der Landesliga Ost Kickers JuS. Am Ende stand gegen schwache Gegner ein klares 5:0 zu Buche. Bereits in der 4. Minute verwertete Johannes Köhler einen langen Ball von Fabi Deckert zum 1:0. Leider entwickelte sich nach diesem Auftakt nach Maß kein wirklich schönes Spiel. Die Malchower A-Junioren ließen sich von der äußerst zerfahrenen Spielweise der Gäste anstecken. Phasenweise glich das Spiel einem wilden Gebolze. In der 17 Minute besannen sich die MSV-Jungs wieder aufs Fußball spielen, und Johannes Köhler erzielte nach toller Vorarbeit von Michi Wegner Tor Nr. 2. Wenige Minuten später musste der Keeper der Gäste erneut hinter sich greifen. Tobi Deckert markierte, mit einem satten Linksschuss ins kurze Eck, den Pausenstand. Auch in der 2. Halbzeit änderte sich nicht viel am Spielverlauf. In der 49. Minute sah es wieder ein bisschen nach Fußball aus, als Johannes Köhler mit seinem 9. Saisontreffer zum 4:0 traf. Dann wieder 20 Minuten Leerlauf, ehe Frederic Stojanov vom rechten Strafraumeck ins Tor traf. Insgesamt war das Trainergespann Karow/Freitag, trotz des deutlichen Erfolges mit der spielerischen Leistung des eigenen Teams nicht zufrieden. In den nächsten Wochen warten auf die Malchower Jungs echte Hochkaräter. Nach einem Testspiel am kommenden Freitag (19.30 Uhr) gegen den SV Traktor Sietow, ist am 08.10. Verbandsligist Ludwigslust/Grabow der Gegner in der 2. Runde des Landespokals. Eine Woche später geht es zum Liga-Spitzenreiter 1. FCN II.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare