Startseite » Aktuelles

C-Junioren haben die erste Halbzeit verschlafen

Nachwuchs 24.10.2011 09:57 Uhr

Die C-Junioren des Malchower SV kehrten ohne Punkt aus Röbel zurück.

Die Malchower legten wie die  Feuerwehr los. Bereits in der 2. Minute konnte sich Tizian Kohl gegen zwei Verteidiger durchsetzen, und scheiterte nur am Torwart. Noch ein Schuss von Felix Ponto in der 30. Minute, das waren schon die Chancen der Malchower in der ersten Halbzeit.

Die Röbeler Jungs waren in der ersten Halbzeit in allen Belangen überlegen, Einsatzbereitschaft, Siegeswillen und in der Chancenerarbeitung. So erspielten sie sich viele Möglichkeiten. In der 4. Minute konnte Lucas Frehse im Malchower Tor noch klären, bereits in der 7. Minute konnten die Röbeler die Konfusion in der Malchower Abwehr nach einem Eckball nutzen, und das Führungstor erzielen.

In der Folge bekamen die Malchower das Spiel nicht in den Griff, fehlender Einsatzwillen und schlechtes Stellungsspiel konnten die Röbeler in der 20. Minute, nach einer Ecke!!!, zum 2:0 nutzen. Mit diesem, für die Malchower schmeichelhaftem Ergebnis, ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit übernahmen unsere Jungs sofort die Initiative, Röbel kam kaum noch aus seiner Hälfte. Doch es gelang lediglich noch der Anschlusstreffer durch Florian Holz noch Ecke von Felix Ponto in der 53. Minute.

Folgende Spieler standen im Aufgebot:
Lucas Frehse, Moritz Grimm, Remo Schäfer, Florian Holz, Pascal Stober, Fabian Naumann, Lucas Voigt, Christoph Mendel, Felix Ponto, Lorenz Plassmann, Timo Schröter, Tizian Kohl, Leon Voigt, Domenic Neumann

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare