Startseite » Aktuelles

C-Junioren Malchower SV 90 - VFC Anklam 1:2

Nachwuchs 02.11.2011 12:06 Uhr

Beste Saisonleistung gegen den Tabellenführer

Die C-Junioren des Malchower SV hatten am vergangenen Sonntag den Tabellenführer VFC Anklam zu Gast. Die Malchower Mannschaft musste auf mehreren Positionen umgestellt werden, da Remo Schäfer, Johannes Ebert und Christoph Mendel krankheitsbedingt fehlten.

Die Malchower wollten versuchen durch Einsatzbereitschaft das Spiel gegen den Tabellenführer lange offen zu halten. Der VFC Anklam erwischte aber den besseren Start und setzte die Malchower unter Druck. So war das 0:1 in der 5. Minute folgerichtig. Nach diesem Tor kamen die Anklamer aber von Ihrer spielerischen Linie ab, da die Malchower jetzt aggressiver spielten, und das Spielgeschehen bestimmten. Ein von Felix Ponto scharf getretener Eckball konnte durch Fabian Hinz per Kopf verwertet werden. Jetzt begann die stärkste Phase der Heimelf, die jetzt bereits im Mittelfeld die Bälle erkämpfte, und mit zum Teil schönen Spielzügen sich mehrere Tormöglichkeiten erarbeitete. In der 21. Minute verpasste Fabian Hinz, mit einem schönen Schuss aus halbrechter Position, nur knapp das Tor. Tizian Kohl scheiterte, nach schönem Zusammenspiel mit Lorenz Plassmann, in der 27. Minute am Anklamer Schlussmann. In der 30. Minute erhielt Anklam nach einem Ihrer wenigen Entlastungsangriffen einen Eckball. Diesen Eckball nutzte der kleinste Anklamer Spieler per Kopf zum 1:2.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein verteiltes Spiel mit schönen Aktionen auf beiden Seiten. Tormöglichkeiten ergaben sich aber nur noch durch Fernschüsse, weil die Abwehrreihen auf beiden Seiten gut standen. In der 65. Minute konnte sich Fabian Hinz auf der rechten Seite durchsetzen, und in den Strafraum eindringen. Er konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter knallte Felix Ponto jedoch an die Latte.

Folgende Spieler standen im Aufgebot:

Lucas Frehse, Moritz Grimm, Domenic Neumann, Florian Holz, Pascal Stober, Fabian Naumann, Lucas Voigt, Felix Ponto, Lorenz Plassmann, Timo Schröter, Tizian Kohl, Fabian Hinz, Leon Voigt

 

R. Schwarz

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare