Startseite » Aktuelles

2. Platz für Malchows A-Junioren

Nachwuchs 08.01.2012 19:44 Uhr

Wie schon in den vergangenen Jahren nahmen Malchows A-Junioren am traditionellen Güstrower Hallenturnier teil. Im Starterfeld befanden sich allein vier Verbandsligisten, und neben dem MSV drei weitere Landesliga-Teams. Im ersten Spiel der Vorrunde hieß der Gegner Güstrower SC. Nach einem Lapsus zu Beginn des Spiels gerieten die MSV-Jungs in Rückstand. Wenig später drehten sie allerdings innerhalb einer Minute das Spiel. Leider fiel praktisch mit der Schlusssirene der Ausgleich für die Gastgeber. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte danach der FSV Kühlungsborn mit 4:2 bezwungen werden. Im  dritten Gruppenspiel unterlagen die Malchower gegen Vorjahressieger FC Eintracht Schwerin mit 0:4, zogen aber aufgrund der um einen Treffer besseren Tordifferenz ins Halbfinale ein. Hier traf der MSV auf den Sieger der Staffel A, den Parchimer FC. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1, und so musste ein Neunmeterschießen für die Entscheidung sorgen. In diesem Strafstoßkrimi hatte Keeper Patrick Silberbauer seinen großen Auftritt. Er hielt die ersten beiden Neuner der Parchimer, und verwandelte den ersten für den MSV selbst. Als dann Kapitän Johannes Köhler auch traf, war die Finalteilnahme perfekt. Im Finale kam es dann zu einem "Wiedersehen" mit der Schweriner Eintracht, die ihr Halbfinale ebenfalls im Neunmeterschießen gewonnen hatten. Am Ende war es, wie in der Vorrunde, mit 1:6 aus Malchower Sicht eine klare Angelegenheit. Dies trübte aber keinesfalls die Freude der Malchower Junioren über den hervorragenden 2. Platz.

Der MSV spielte mit: Patrick Silberbauer, Michael Wegner, Florian Zarnke, Moritz Jarchow, Eric Wahrmann, Frederic Stojanov, Johannes Köhler, Matthias Wiebcke

 

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare