Startseite » Aktuelles

Hallenfußballturnier des FSV Krakow am See vom 07.01.2012

Nachwuchs 09.01.2012 09:21 Uhr

F-Junioren belegten nach starker Leistung einen gerechtfertigten 2.Platz in Krakow am See

Im neuen Jahr 2012 ging es für die F-Junioren des Malchower SV 90 nach Krakow am See. Das erste Spiel des Turniers durften die Spieler gegen den Gastgeber bestreiten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten schafften sie, durch ein gutes Zusammenspiel von Morten und Fabian, doch noch das entscheidende Tor, und den damit ersten Sieg. Nach und nach kamen die Spieler, heute angeführt von Kapitän Fabi, immer mehr ins Spiel. Die folgenden Spiele wurden klar und souverän gewonnen. Das spätere Turnier(final)spiel gegen den FC FK Renè Schneider ging, nach hart umkämpften Minuten, leider mit 1:2 verloren. Nichts desto trotz ist nach dem letzten Spiel gegen den Güstrower SC 09, das gewonnen wurde, der zweite Platz nicht mehr zu nehmen gewesen. Der Höhepunkt des Turniers aus Trainersicht war das letzte Tor von Henrik, welches nun kurz geschildert wird: Der Ball wurde an der Seitenlinie von Pascal in die Mitte zu dem sich freigelaufenen Marc gespielt, der ihn direkt zu Henrik vor das Tor spielte. Der wiederum stand mit dem Rücken zum Tor, und umdribbelte dann den Abwehrspieler mit scheinbarer Leichtigkeit, wonach er dann gekonnt den Ball mit links im Tor unterbrachte.

Neben den 14 geschossenen Treffern, von fünf unterschiedlichen Schützen, ist noch die beste Abwehrleistung des Turniers zu verbuchen (3 Gegentore). Abschließend ist mit einem sehr positiven Ergebnis ins neue Jahr gestartet worden. Diese Erfolge gilt es jetzt weiter zu führen und auszubauen. Auch ein großes Lob an die lautstarken Eltern, und besonders hervorzuheben ist noch Hugo, der als unterstützendes "Maskottchen" mitgereist ist, und für viel Motivation und Zusammenhalt gesorgt hat.

Spieler: Torben, Henrik, Morten, Fabian, Marc, Pascal, Björn Maximilian und Heiner

 

Ergebnisse:

FSV Krakow am See - Malchower SV 90          0:1 (Fabian)

Malchower SV 90 - Meyenburger SV Wacker    5:1 (2xHenrik, 2xMorten und Fabian)

TSV Goldberg 1902 - Malchower SV 90            0:3 (Morten, Fabian und Max)

Malchower SV 90 - FC FK Renè Schneider        1:2 (Morten)

Malchower SV 90 - Güstrower SC 09                4:0 (Max, Henrik, Fabian und Pascal)

 

Platzierungen:

1.    FC FK Renè Schneider

2.    Malchower SV 90

3.    FSV Krakow am See

4.    Meyenburger SV Wacker

5.    Güstrower SC 09

6.    TSV Goldberg 1902

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare