Startseite » Aktuelles

Sieg der Moral

Alte Herren 18.04.2012 10:05 Uhr

Im Spitzenspiel der "Alten Herren" der Staffel Süd setzte sich der Malchower SV 90 gegen die TSG Neustrelitz ein weiteres Mal durch.

Im Spitzenspiel der "Alten Herren" der Staffel Süd  zwischen den Mannschaften des Malchower SV 90 und der TSG Neustrelitz setzten sich ein weiteres Mal, nach einem guten Spiel, die Malchower durch.
Zunächst egalisierten sich beide Teams. Das Spiel wogte zwischen den Strafräumen, mit leichten Vorteilen für die Neustrelitzer, hin und her. Es wurde Fußball gespielt. In der 38. Minute entschied der Schiri auf indirekten Freistoss an der Grundlinie für Malchow. Die Abwehr der Neustreltzer bekam den Ball nicht unter Kontrolle, dafür aber Peter Kahn, der abgezockt das 1 :0 erzielte.
In der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spiel mehr und mehr in die Malchower Hälfte. Den Chancen nach hätte Neutrelitzer mehrere Tore erzielen können, haben sie aber nicht. Die Malchower verteidigten geschickt und mit Glück. Fünf Minuten vor Ultimo schloss Dirk Witt dafür mit seiner Routine einen Konter zum 2 : 0 ab.
Neustrelitz spielte jetzt, alles oder nichts. Es wurde nichts. In der letzten Spielminute wieder ein Konter der Malchower. Aus Nahdistanz schoss P. Kahn den Torwart an, den abprallenden Ball verwandelte F. Meyer zum Endstand von 3 : 0.
In diesem Spiel hat sich wieder gezeigt, dass sogenannte Ergänzungsspieler, wenn sie gefordert werden, gute Leistungen bringen können.

Die Farben des MSV 90 vertraten: Lindner, Siebrecht, Beyer, Johannsen, Braun, Kahn, Bielefeld,  Hellmann, Preljanski, Witt, Garling, Meyer, Mahnke, Schwartz

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare