Startseite » Aktuelles

Malchower SV verliert Nachholespiel beim BFC Dynamo

1. Mannschaft 22.04.2012 15:57 Uhr

Der Gastgeber aus der Hauptstadt bestimmte diese Partie von Anfang an

Mit 2:0 (1:0) verlor der Malchower SV am Mittwochabend in der Oberliga sein Nachholespiel beim BFC Dynamo. Der Gastgeber aus der Hauptstadt bestimmte diese Partie von Anfang an, ergriff sofort die Initiative und drängte den MSV immer wieder in die Abwehr zurück. Mit viel Glück und Geschick brachte der MSV aber das 0:0 über die Zeit. Bis 43. Minute. Da bekam der BFC unmittelbar an der Strafraumgrenze einen Freistoß zugesprochen, und den hämmerte Tobias Kurbjuweit unhaltbar zum 1:0 in den Winkel. Auch im zweiten Spielabschnitt zeigte sich zunächst das gleiche Bild: Der BFC in der Vorwärtsbewegung und der MSV in der Defensive. Am Ergebnis änderte sich aber nichts. In der Schlussphase des Spiels kam der MSV dann stärker ins Spiel, und hatte nun auch Chancen, um den Ausgleich zu erzielen. Aber der MSV wurde eiskalt ausgekontert, und der BFC erhöhte in der 86. Minute auf 2:0.

Für den MSV spielten: Johannes Schnepf, Marvin Bartelt, Christian Senkpiehl, Christoph Bergmann, Can Kalkavan, Dan Röpcke, Niels Laumann, Kevin Blumenthal, Robert Quaschning, Mathias Feyerabend, Guido Timper, Mathias Hopp, Dariusz Kostyk

Am Sonntag reist der Malchower SV erneut nach Berlin. Um 14.00 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem BFC Viktoria 89.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare