Startseite » Aktuelles

Malchower SV mit großer Spiellaune

1. Mannschaft 15.07.2012 14:37 Uhr

Nach einer torlosen ersten Hälfte siegte der MSV am Ende mit 7:0!

Das Oberligateam des Malchower SV hat die Sommerpause beendet und die intensive Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Ligastart ist für den Malchower SV am Freitag, dem 10. August. Um 20. 00 Uhr trifft der MSV dann auf dem "Waldsportplatz" auf den Aufsteiger und Nachbarn, den SV Waren 09. Nachdem der MSV am Montagabend in einem hochklassigen Spiel den brasilianischen Drittligisten, Bangu AC, deutlich mit 5:0 (2:0) besiegte, wartete am Sonnabend mit dem Süd- Oberligisten und fast Regionalligaaufsteiger Fortuna Chemnitz ein weiterer Hochkaräter. Und auch hier setzte sich der Malchower SV deutlich durch. Nach einer torlosen ersten Hälfte siegte der MSV am Ende mit 7:0! Die Tore für den MSV erzielten: Stefan Voß (50.), Björn Plate (57. und 60. ), Uwe Räsch (65.), Marvin Bartelt (71.), Can Kalkavan (79.) und Georg Schumski (89.). Trainer Sven Lange zeigte sich mit dem bisher Erreichten deutlich zufrieden: "Wir stehen erst am Anfang und es liegt noch ein langer Weg vor uns. Man sieht aber schon deutlich, dass es jetzt mehr spielerische Typen, statt der vielen Kämpfer in der Mannschaft gibt." Bevor das Team ins Trainingslager nach Weißensee geht und dort Testspiele gegen Rot - Weiß Erfurt II (26.07.) und Wacker Nordhausen (28.07.) bestreitet, trifft der Malchower SV am Freitag, dem 20.07. um 18.00 Uhr auf dem "Waldsportplatz" auf den dänischen Zweitligisten Koge BK. Zuvor (Dienstag, 17.07.) ist der Verbandsligist Grimmener SV in Malchow zu Gast. Anstoß ist um 19.00 Uhr.

Für die neue Oberligasaison hat sich der Malchower SV mit sechs neuen Spielern verstärkt. Neu beim MSV sind: Der ehemalige polnische U 19 Auswahlspieler - Adrian Rakowski - für das offensive Mittelfeld, Jesse Ben Bochet (Torwart), Björn Plate (Mittelfeld) und Marvin Mißfeldt (Angriff). Vom FC Hansa Rostock II ist der Defensivspezialist Mathias Wenger zum MSV gestoßen. Komplettiert wird das Team durch Rückkehrer Uwe Räsch (Mittelfeld). Die zahlreichen MSV- Fans dürfen sich also wieder auf, hoffentlich interessante, torreiche und erfolgreiche Spiele freuen.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare