Startseite » Aktuelles

Malchower SV kehrt erfolgreich aus dem Trainingslager zurück

1. Mannschaft 29.07.2012 18:43 Uhr

"Wir haben gut gearbeitet. Die Siege hier gehen in Ordnung, auch weil wir unsere Gegner beherrscht haben. Nach vorn haben wir aber noch zu viele klare Chancen ausgelassen. In den nächsten Tagen werden wir noch an der Feinabstimmung arbeiten."

Das Trainingslager des Malchower SV im thüringischen Weißensee war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Trainer Sven Lange hat sein Team intensiv auf den Oberligastart vorbereitet. In den Testspielen beim FC Rot - Weiß Erfurt II und bei Wacker Nordhausen gab es zwei Siege. Rot - Weiß Erfurt II wurde mit 2:1 (1:1) bezwungen. Die Tore für den MSV erzielten Stefan Voß (15.) und Marvin Mißfeld (76.). Adrian Rakowski bereitete beide Tore vor. Den Erfurtern gelang in der 38. Minute der zwischenzeitliche Ausgleich. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, Erfurt presste stark, kam der MSV besser ins Spiel und fuhr am Ende einen verdienten Sieg ein. Auch das zweite Spiel während des Trainingslagers konnte der MSV erfolgreich gestalten. Oberligaaufsteiger Wacker Nordhausen wurde mit 4:1 (1:0) besiegt. Das 1:0 (18.) erzielte Marvin Mißfeld nach guter Vorarbeit von Guido Timper. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Stefan Voß mit seinen beiden Toren (57. und 68.) auf 3:0. Eine Unkonzentriertheit in der MSV -  Abwehr ermöglichte den Gastgebern in der 75. Minute den 3:1 Anschlusstreffer. Den 4:1 Endstand erzielte Adrian Rakowski in der 88. Minute nach einer Hereingabe von Can Kalkavan. In diesem guten, fairen Testspiel zeigte sich der MSV spielerisch stark. Mit dem Stand der Vorbereitungen ist Trainer Sven Lange dann auch zufrieden: "Wir haben gut gearbeitet. Die Siege hier gehen in Ordnung, auch weil wir unsere Gegner beherrscht haben. Nach vorn haben wir aber noch zu viele klare Chancen ausgelassen. In den nächsten Tagen werden wir noch an der Feinabstimmung arbeiten." Diese Woche bestreitet der MSV auswärts noch zwei Testspiele: Am 1.8. um 19.00 Uhr beim Sievershäger SV und am 4.8. um 14.00 Uhr beim Regionalligaaufsteiger Optik Rathenow. Das letzte Vorbereitungsspiel des MSV findet dann am 7.8. um 19.00 Uhr auf dem "Waldsportplatz" statt. Zu Gast in Malchow ist der BSC Freiberg.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare