Startseite » Aktuelles

Malchower SV erreicht die nächste Runde im Landespokal

1. Mannschaft 19.08.2012 16:13 Uhr

Ohne spielerischen Glanz zu verbreiten dominierte der MSV diese Partie.

Mit einem schwer erarbeiteten 3:1 (1:0) Sieg beim Landesligisten FSV Mirow/ Rechlin zog der Malchower SV in die nächste Runde des Krombacher Landespokals ein. Ohne spielerischen Glanz zu verbreiten dominierte der MSV diese Partie. Von Beginn an war der Oberligist drückend überlegen, hatte auch Torchancen, doch vor dem gegnerischen Tor wirkte der MSV harmlos, ja teilweise hilflos. Der tief stehende Gastgeber machte es dem MSV nicht einfach, und der MSV tat sich schwer, hier eine spielerische Linie zu zeigen. Die fast tropische Hitze tat ihr Übriges dazu. In der 23. Minute ging der MSV dann doch mit 1:0 in Führung. Der Kapitän der Gastgeber zog nach einer Ecke Marvin Mißfeld am Trikot. Den fälligen Strafstoß verwandelte Adrian Rakowski sicher. Es folgten weitere Einschussmöglichkeiten. Zählbares sprang nicht heraus. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel (46.) erhöhte Kevin Blumenthal mit einem Schuss in den Winkel auf 2:0 für den MSV. Das Spiel wurde dennoch nicht besser. Nach wie vor ließ der MSV zu viele Chancen ungenutzt und spielte weiter zu sorglos. In der 57. Minute leistete sich die MSV - Hintermannschaft dann einen katastrophalen Schnitzer, den die tapfer kämpfenden Gastgeber zum 2:1 Anschlusstreffer nutzten. Dass der MSV auch guten Fußball spielen kann bewies er in der 66. Minute, als Marvin Mißfeld eine gelungene Kombination durch die Mitte zum 3:1 abschloss. Mehr gelang dem MSV nicht, aber es reichte zum Einzug in die nächste Runde.

Der Malchower SV spielte mit:
Paul - Friedrich Kornfeld, Marvin Bartelt, Mathias Wenger, Adrian Rakowski, Can Kalkavan, Marvin Mißfeld, Robert Quaschning, Luc - Stephane Nkok, Felix Freitag, Björn Plate, Stefan Voß, Kevin Blumenthal, Guido Timper, Christoph Bergmann

Am kommenden Sonntag geht die Oberligasaison weiter. Der MSV spielt um 14.00 Uhr in Altlüdersdorf.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare