Startseite » Aktuelles

Drei in der ersten Halbzeit, drei in der zweiten Halbzeit

Alte Herren 10.10.2012 08:52 Uhr

Spielbericht "Alte Herren" Union Wesenberg gegen Malchower SV 90

In früheren Jahren gehörten die Spiele zwischen Union Wesenberg und den "Alten Herren" des Malchower SV 90 zu den Spitzenbegegnungen. Z.Z schwächelt aber die Mannschaft Wesenbergs etwas. Während es die Malchower verstanden haben, "junge" Spieler für die "Alten Herren" zu begeistern, spielen die Wesenberger doch mit ihren älteren Spielern.So ist es auch nicht verwunderlich, dass die "Alten Herren" des Malchower SV 90 das Spiel mit 6 : 0 gewannen.Das 1 : 0 für die Malchower resultierte aus einem kapitalen Fehler eines Abwehrspielelers. Er übersah , dass bei einer harmlosen Flanke ein Malchower hinter ihm stand und ließ den Ball passieren. Humorlos hämmerte M. Möller das Leder ins kurze Eck. Beim 2 : 0 nach einer Flanke von Klenke sprang D. Witt zum richtigen Zeitpunkt (das kann er) und ließ dem Torwart keine Abwehrmöglichkeit. Das 3 : 0 muss man erst einmal erzielen. M. Möller wurde 25 Meter vor dem Tor steil angespielt. Er sah, dass der Torwart zu weit vor seinem Bienenhaus stand. Mit einem gefühlvollen Heber lupfte er den Ball gekonnt über ihn ins Tor-klasse. Das 4 : 0 von Klenke in der 55. Minute war als Flanke gedacht, aber der Ball senkte sich über den Torwart in den Dreiangel. In der 64. Minute nutzte P. Kahn zwei Gegner alsFlipper. Er schoss den einen an, von dem der Ball zum zweiten prallte und von dem zum 5 : 0 ins Tor rollte.
Zu allem Pech für die Wesenberger hielt Malchows Torwart in der 75. Minute noch einen Foulelfmeter. In der letzten Spielszene spielte Klenke einen verdeckten Pass in den Lauf von Trettin, der locker zum 6 : 0 verwandelte. In der dritten Halbzeit-jetzt schon Tradition zwischen beiden Teams-herrschte dann wieder Einigkeit.

Für den Malchower SV 90 spielten: Lindner, Braun, Beyer, Johannsen, Steinhäuser, Klenke, Hellmann, Trettin, Witt, Möller, Kahn, Preljanski und Fitzke

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare