Startseite » Aktuelles

Krombacherpokal "Alte Herren" MSV 90 : 1.FC Nbdg. 04

Alte Herren 19.03.2013 06:57 Uhr

Im Halbfinale in der Verlängerung gescheitert!

Im Halbfinale um den Krombacherpokal konnten sich die "Alten Herren" des Malchower SV 90 wieder nicht gegen die Mannschaft des 1. FC Neubrandenburg 04 durchsetzen. Beide Teams traten mit ihren Bestbesetzungen gegeneinander, an und tasteten sich in den ersten zwanzig Minuten gegenseitig ab. Ein Lupfer von M. Hennecke über den Torwart, aber am Tor vorbei, und ein Aufsetzer, den der Malchower Torwart zur Ecke abwehrte, sind aus der ersten Halbzeit erwähnenswert.

Ereignisreicher verlief die zweite Halbzeit. In der 45. Minute spielte M. Schümann D. Witt steil an, der seinen Abwehrspieler düpierte, und mit einem scharfen Schuss das 1 : 0 erzielte. In den nächsten zwei Minuten fielen dann jedoch zwei identische, vermeidbare Gegentore. Beide Male konnte ein Spieler von der rechten Seite ungehindert flanken, der Torwart verharrte auf der Torlinie, und ein Angreifer konnte ungestört zum Kopfball hochsteigen und vollenden - 1 : 2. Als sich die Neubrandenburger schon als die Sieger fühlten, gelang den unermütlich kämpfenden Malchowern der Ausgleich. Wieder war es D. Witt, der ein Anspiel von P. Kahn unhaltbar für den Keeper zum 2 : 2 verwandelte. In der zweiten Halbzeit der Verlängerung zeigte sich die Abgebrühtheit der Neubrandenburger. Bei einer geringen Berührung vor dem Strafraum fiel der Stürmer, wie vom Blitz getroffen und machte den sterbenden Schwan. Der junge Schiri pfiff auch promt direkter Freistoss. Die Ausführung war clever gemacht. Nicht einmal scharf, aber platziert traf der Schütze zum 2 : 3.

Am Sonntag, 24.03.13 starten die "Alten Herren" in die zweite Halbserie mit einem Heimspiel um 10,00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz gegen den SV Waren 09. Mit gesenkten Köpfen saßen in der Kabine: Lindner, Siebrecht, Beyer, M. Steinhäuser, Trettin, Schümann, Hellmann, Klenke, Hennecke, Witt, Möller, Tomaske, Kahn, Rösler, Preljanski, Schwarz und Meyer

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare