Startseite » Aktuelles

Hohe Niederlage der 2. Mannschaft

2. Mannschaft 03.04.2013 23:46 Uhr

1:10 Niederlage gegen den TSV Friedland 1814

Dass das Spiel gegen den TSV Friedland 1814 kein Osterspaziergang wird, war vor der Partie eigentlich jedem klar. Die Gäste kamen als Tabellenführer der Landesliga Ost MV nach Malchow und so begannen sie auch das Spiel. Einige Malchower Spieler waren gedanklich wohl noch gar nicht auf dem Platz, da stand es dann auch schon 0:1. Es waren gerade einmal 5. Min gespielt. In der 15. Spielminute verletzte sich ein Friedländer Spieler schwer. Er musste ins Krankenhaus zur genaueren Untersuchung gebracht werden. An dieser Stelle wünschen wir Robert Linse gute Besserung und hoffen, dass er seiner Mannschaft bald wieder zur Verfügung steht. Auch nach dieser Spielunterbrechung dann das gleiche Bild. Die Malchower Spieler waren durch das frühe Gegentor verunsichert. Hinzu kamen wieder einmal individuelle Fehler die es dem Gegner ermöglichten seine Führung weiter auszubauen. 0:2 in der 27. Min., 0:3 dann nach 31 Minuten. In der 37. Spielminute gab es dann auch noch einen Strafstoß für die Gäste. Das war dann Tor Nr. 4. In der 40. Min kommt es dann noch schlimmer für Malchows II. Vertretung. Dan Röpcke, ein gestandener Oberligaspieler, der die jungen Spieler gerade in so einer Situation mit seiner Erfahrung helfen sollte, war es dann, der mit Gelb/Rot vorzeitig in die Kabine geschickt wurde. Nach dem Seitenwechsel war es zu zehnt dann nicht mehr möglich den Spieß noch einmal umzudrehen. Im Gegenteil der Sturmlauf der Friedländer ging weiter. In der 50., 65., 70. Und 80 Minute fielen noch weiter Tore gegen den MSV 90 II. In der 82. Min. doch noch das Ehrentor, erzielt vom eingewechselten Johannes Köhler. Aber im Gegenzug das 1:9. Kurz vor Schluss gar noch das 1:10. Der Schiedsrichter pfeift pünktlich ab. Ein rabenschwarzer Tag für die II. Mannschaft. Am 06.04.2013 geht es nach Gnoien zum dortigen SV. Das nächste Heimspiel ist am 13.04., Gegner ist dann die SG Karlsburg/Züssow. Das Spiel wird wieder auf dem Kunstrasenplatz hinter der Eishalle stattfinden

Der MSV 90 II spielte mit: Jesse Ben Bochert, Florian Ponto, Philipp Plöger, Andy Radtke, Felix-Eric Kemnitz, Mathias Feyerabend (46. Min Johannes Köhler), Hendrik Helfert, Alexander Schöttler (C.), Mark Lohan, Dan Röpcke (G. 22.Min, GR 40.Min.), Andreas Kluth ( 81.Min. Falko Möller)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare