Startseite » Aktuelles

MSV-Junioren mit Arbeitssieg

Nachwuchs 28.04.2013 15:47 Uhr

Am Ende eines intensiven und zugleich fairen Spiels stand ein knapper 2:1 - Sieg für die Inselstädter zu Buche.

Am 21. Spieltag der Landesliga Ost ging es für Malchows A-Junioren auf die weiteste Reise der laufenden Saison, zu Blau-Weiß Greifswald.
Die Gastgeber signalisierten mit ihrer Spielweise von Anfang an, dass sie gewillt waren, dem Favoriten ein Bein zu stellen. Den besseren Start erwischte allerdings der MSV. Bereits in der 2. Minute verwertete Johannes Köhler einen langen Freistoßball von Florian "Erwin" Zarnke mustergültig per Kopf. In der Folge fanden die MSV-Kicker aufgrund des kampfbetonten Spiels der Hansestädter nur selten zu ihrem Spielrhythmus. Eine hohe Fehlpassquote, zu wenig Spiel über die Flügel und Unkonzentriertheiten im Abschluss sorgten dafür, dass es bei dem knappen Vorsprung blieb. In der 28. Minute fiel dann auch folgerichtig das 1:1. Nach dem Seitenwechsel verbesserte sich das MSV-Spiel, so dass es zu klaren Möglichkeiten kam. In der 49. Minute verfehlte Alex Viterspan von halblinks nur knapp das Tor. Nur wenig später klatschte ein Freistoß von Kai Johannsen an den Pfosten. Ein Distanzschuss von Pascal Meyer (70.) konnte der Greifswalder Keeper im letzten Moment entschärfen. Die Gastgeber blieben ihrerseits stets gefährlich. Höhepunkt ? der Schuss in der 71. Minute ans Lattenkreuz. In der Schlussphase stellte der MSV etwas um: Nils Nowak wurde hinter die Spitzen beordert. Dies erwies sich als Glücksgriff. Sein Sonntagsschuss aus 20 Metern Entfernung (80.) sorgte für die Entscheidung und für 3 Punkte. Ein Spiel gewinnt man, wenn man mindestens einen Treffer mehr erzielt als der Gegner und hinten weniger zulässt. Dafür sorgten an diesem Tage vor allem die beiden unaufgeregten Innenverteidiger Kai Johannsen und Eric Wahrmann. Was sie nicht abräumten, fing "Aushilfskeeper" Nils Schriever sicher weg.
Für Malchows A-Jugend geht es jetzt am 11.05., 10.00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz gegen die Spielgemeinschaft Rot-Weiß Wolgast/Pommern Greifswald wieder um Punkte.

MSV: Nils Schriever, Florian Zarnke, Kai Johannsen, Eric Wahrmann, Julian Sagunski, Pascal Meyer, Nils Nowak, Michael Wegner, Alex Viterspan, Oliver Schulz, Johannes Köhler

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare