Startseite » Aktuelles

Malchower SV testet gleich zweimal am Wochenende

1. Mannschaft 22.07.2013 07:18 Uhr

Der Regionalligist Optik Rathenow verlangte dem MSV am Sonnabendnachmittag schon wesentlich mehr ab.

Am Freitagabend war der MSV beim Landesligisten SV Blau - Weiß Polz zu Gast. Die Anfangsphase des Spiels gehörte eindeutig den Gastgebern, die dann auch zwangsläufig mit 1:0 in Führung gingen. Aber Björn Plate und Alexander Fogel besorgten noch vor der Pause die MSV - Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Philipp Keup mit einem Hattrick innerhalb von drei Minuten auf 5:1. Björn Plate erzielte mit seinem zweiten Tor das 1:6, bevor die Polzer den 2:6 Endstand herstellten. Der Regionalligist Optik Rathenow verlangte dem MSV am Sonnabendnachmittag schon wesentlich mehr ab. In der ersten Halbzeit dieses Spiels konnte der MSV noch gut mithalten, lag aber zur Pause mit 2:1 hinten. In der zweiten Spielhälfte musste der MSV dann den sommerlichen Temperaturen und dem Vorabendspiel Tribut zollen und den Gastgeber auf 4:1 davonziehen lassen. Dennoch war Trainer Sven Lange nicht unzufrieden, konnte er doch viele Varianten im technisch - taktischen Bereich testen. Das Tor für den MSV erzielte Björn Plate.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare