Startseite » Aktuelles

Malchower SV gewinnt in der ersten Runde des Landespokals

1. Mannschaft 04.08.2013 11:17 Uhr

Für das neu formierte Oberligateam des MSV galt es die Ruhe zu bewahren und dann den Torerfolg zu suchen.

In der ersten Runde des DFB - Landespokals gewann der MSV bei der SG Einheit Crivitz mit 4:0 (0:0). Der Gastgeber beschränkte sich zunächst nur auf die Defensive, stand tief und dicht gestaffelt vor dem eigenen Tor. Der MSV fuhr Angriff über Angriff und hatte auch mehrere gute Torchancen, doch Pfosten und Latte verhinderten den Erfolg. Für das neu formierte Oberligateam des MSV galt es die Ruhe zu bewahren und dann den Torerfolg zu suchen. Das gelang nach dem Seitenwechsel. Zunächst war es Alexander Fogel, der den Bann brach. Einen Angriff schloss er in der 55. Minute zum 1:0 für den MSV ab. Weitere Chancen folgten, Tore jedoch noch nicht. Das passierte dann in der Schlussphase dieses Spiels. Zunächst erhöhte Robin Demeter durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter auf 2:0 (76.), und dann war es Cäsar de Santos, der innerhalb von drei Minuten mit zwei Toren den 4:0 (80./ 83.) Endstand herstellte.

Der MSV spielte mit:
Patrick Brencic, Georg Schumski, Kevin Blumenthal, Gordon Grotkoopf, Robert Quaschning, Christian Urgast, Marvin Bartelt, Philipp Keup, Björn Plate, Robin Demeter, Alexander Fogel, Cäsar de Santos, Felix Kemnitz

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare