Startseite » Aktuelles

Heimerfolg für MSV-Junioren

Nachwuchs 30.09.2013 08:45 Uhr

Am Ende eines erwartet kampfbetonten Spiels siegte der MSV gegen Lübz mit 2:1.

Am 6. Spieltag der Fußball-Landesliga hatten die Malchower A-Junioren ihre gleichaltrigen Kollegen vom Lübzer SV zu Gast. Am Ende eines erwartet kampfbetonten Spiels siegte der MSV mit 2:1. In der ersten halben Stunde waren die Inselstädter die klar dominierende Mannschaft. Frühes Pressing, schnelles Aufbauspiel und gelungene Angriffe über die Außenbahnen sorgten für ständige Gefahr vor dem Lübzer Kasten. Den ersten Torjubel für den MSV gab es in der 14. Minute. Gegen den wuchtigen Flachschuss von Nils Nowak war der Gästekeeper machtlos. Den zweiten Treffer (26.) erzielte Lukas Diercks mit einem kleinen Geniestreich. Den präzisen Pass von Richard Kluth nahm er auf, überlupfte seinen Gegenspieler und bevor der Ball den Boden wieder berührte, zappelte er schon im Netz. Ab der 31. Minute spielte der MSV in Folge einer Notbremse nur noch zu zehnt. Daraufhin waren einige personelle Umstellungen nötig und die Gäste aus Lübz kamen besser ins Spiel. Nach der Pause entwickelte sich aus Sicht des MSV eine regelrechte Abwehrschlacht mit gelegentlichen Entlastungsangriffen. In der 73. Minute kamen die Lübzer durch einen Foulstrafstoß zum Anschlusstreffer. Durch den unbändigen Siegeswillen aller MSV-Spieler und einiger Glanzparaden von Torwart Steffen Evert blieben die 3 Punkte aber zu Hause.
Am kommenden Samstag (05.10., 10.00 Uhr) fahren die MSV-Jungs zum Müritz-Derby gegen den PSV Röbel nach Grabowhöfe.

MSV: Steffen Evert, Tommy Bohl, Richard Kluth, Moritz Jarchow, Nico Hülsewig (88. Tom Cybart), Eric Kowalzek, Kai Johannsen (74. Balkaran Singh), Dennis Niemann, Nils Nowak, Pascal Meyer (53. Maximilian Hagen), Lukas Diercks

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare