Startseite » Aktuelles

Ewig junges Derby mit verdientem Sieg für Malchow

Alte Herren 22.10.2013 09:14 Uhr

Ein gutes Altherrenspiel gegen Waren mit Malchow als verdienten Sieger.

Im letzten Spiel der 1. Halbserie der "Alten Herren" der Staffel Süd standen sich der SV Waren 09 und der Malchower SV 90 gegenüber. Da sich beide Teams aus unzähligen Derbys kennen, ging es gleich zur Sache. Auf Warener Seite liefen alle
Angriffe über M. Siegfried, bei den Malchowern teilten sich diese Aufgabe M. Steinhäuser, D. Witt, A. Hellmann und M. Schümann.
Entsprechend waren dann auch die Spielanteile. Die erste dicke Chance hatte D. Witt mit einem Kopfball nach einer Flanke von M. Steinhäuser.
Das Tor stand jedoch etwas zu weit links, so das der Ball rechts am Tor vorbei ging. In der 11. Minute eine Reihe von Ecken und Freistößen für die Malchower. Bei einer davon spielte ein Abwehrspieler den Ball M. Möller an der Strafraumgrenze vor die Füße. Ein kurzer Antritt, ein Querpass auf den besser postierten M. Schümann, ein trockener Flachschuss und Malchow führte 1 : 0. Mit Glück, Einsatz, Geschick und einem guten Torwart verhinderten die Warener zunächst weitere Tore. In der 37. Minute dann doch das 2 : 0 für die "Alten Herren" des Malchower SV 90. Nach der dritten Ecke in selbiger Minute sprang bei einem Abwehrversuch der Ball Sandro Steinhäuser vor die Füße. Humorlos drosch er das Leder in die Maschen, der Schlingel.
In der zweiten Halbzeit gestalteten die Warener die Partie offener und kamen zu Torchancen. In der 46. Minute traf St. Pomerin zum Glück für die Malchower nur den Pfosten.
Und in der 60. Minute rettete A. Rösler für seinen schon geschlagenen Torwart nach einem Schuss des gleichen Schützen auf der Torlinie. Im weiteren Spielverlauf kam es dann zum Privatduell zwischen Ralf Siegmund und Markus Schümann. Ob flach oder hoch, aus der Nähe oder der Distanz, beide gaben ihr Bestes mit dem Schützen als zweiten Sieger.
Beim gemeinsamen Essen nach dem Match war man sich einig, ein gutes Altherrenspiel mit einem verdienten Sieger gesehen zu haben.

Malchower SV 90: Lindner, Rösler, S. Steinhäuser, Trettin, Braun,
Hellmann, Fitzke, Preljanski, Müller, M. Steinhäuser, Schümann, Kahn,
Witt, Möller
SV Waren 09: R. Siegmund, Heinemann, J. Siegmund,  Maas, Holtfreter,
Parlow, St. Pomerin, Siegfried, Zur Kammer, Richter, Woldt, Pickut

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare