Startseite » Aktuelles

F2 Junioren gewinnen auch gegen FSV Malchin F1

Nachwuchs 24.03.2014 23:51 Uhr

Mit einem Sieg im Gepäck zurück in die Inselstadt zurück

Mit einem Sieg gegen den älteren Jahrgang aus Malchin, kehrten die Malchower Jungs und Mädels vom Punktspiel in die Inselstadt zurück. Mit dem Rückenwind aus den letzten Spielen und den sehr guten Leistungen, war es auch dort das Ziel, mindestens einen Punkt zu ergattern. In nahezu unveränderter Aufstellung im Vergleich zum Spiel gegen den Ortsnachbarn aus Waren, begann unsere Mannschaft sehr aggressiv und versuchte dem Gegner schon im Mittelfeld den Schneid abzukaufen. Die Malchiner Mannschaft hielt aber gut dagegen, so daß sich ein verteiltes Spiel entwickelte. Besonders gefährlich waren dabei die Ecken, die allesamt Gefahr verursachten. Bis auf 2 Distanzschüsse auf das Tor von Lukas Platzeck, waren dann bis weit in die 2te Hälfte hinein, keine nennenswerten Chancen unseres Gegners zu verzeichnen.Umso länger das Spiel dauerte, desto weiter verlagerte sich das Spielgeschehen in die andere Hälfte und erste Vorstöße von Amy und Tim waren zu verzeichnen. Dann wurde auf Seiten der Malchower gejubelt ! Amy Censkowsky setzte sich auf der linken Seite an 2 Gegenspielern durch und passte auf den in der Mitte lauernden Bryan Wilken, der sich auch nicht lange bitten ließ und den prallenden Ball mit dem rechten Fuß in das Tor beförderte !!!Zu diesem Zeitpunkt etwas glücklich aber dennoch,  das Team aus Malchow kurbelte das Spiel weiter an. Und so gelang dann Tim Pomorin in der 18 min, dank energischen Nachsetzens das 2:0 !Das war dann auch der Pausenstand und Zufriedenheit machte sich bei den ca 50 mitgereisten Malchower Fans breit. :-)In der 2ten Halbzeit fand das Spiel dann mehr oder weniger zwischen den Strafräumen statt. Weitere Chancen der Malchower konnten nicht mehr genutzt werden und so kam dann in den letzten 5 min nocheinmal Hektik auf .Ein vermeintlich leichter, hoppelnder Ball, schlug zum Entsetzen der Inselstädter im Tor ein. Keine Chance für unseren Torwart, da der Ball von einer Spielertraube verdeckt wurde. In den letzten Sekunden des Spiels dann nochmal die Großchance für Malchin.Aber sämtliche Abwehrspieler und am Ende der erlösende Befreiungsschlag von Marvin Peschel, sicherten die am Ende doch verdienten 3 Punkte. Und so konnten die Spieler und die mitgereisten Eltern über einen weiteren Sieg jubeln. Am nächsten Wochenende erwarten unsere Jungs und Mädels dann um 10 Uhr die Mädchenmannschaft aus Neubrandenburg, gegen die in der Hinrunde der erste Saisonsieg gelang. (auf dem Kunstrasen)

EINER für ALLE und ALLE für EINEN !!!

Malchow: Lukas Platzeck, Florian Seidel, Marvin Peschel, Arne Bruhn, Lea Hein, Amy Censkowsky, Annalena Lange, Lilly Pomorin, Tim Pomorin (1), Bryan Wilken (1)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare