Startseite » Aktuelles

Malchower SV mit Auswärtssieg in Fürstenwalde

1. Mannschaft 05.05.2014 07:07 Uhr

Der Gastgeber drückte. Der MSV konterte.

Mit einer enormen Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Heimspiel gelang dem Malchower SV ein beeindruckender Auswärtserfolg beim FSV Union Fürstenwalde. Speziell in der ersten Halbzeit dominierte der MSV diese Partie. Der Führungstreffer für den MSV fiel bereits in der Anfangsphase. Dimitrios Konstantinou brachte einen Freistoß hoch in den gegnerischen Strafraum, wo Kevin Blumenthal goldrichtig stand und per Kopfball das 1:0 (6.) erzielte. Anschließend entwickelte sich zunächst ein offenes Spiel mit guten Konterchancen für den MSV. Im Verlauf des Spiels wurde der MSV aber immer stärker und hätte durchaus die Führung ausbauen können, ja müssen. Es wurden sich viele Einschussmöglichkeiten erarbeitet, die aber erneut alle leichtfertig vergeben wurden. Die Gastgeber hingegen tauchten nur einmal gefährlich vor dem MSV - Tor auf, doch Paul - Friedrich Kornfeld entschärfte die Situation in großartiger Manier (22.). Nach dem Seitenwechsel drängten die Fürstenwalder verstärkt auf dem Ausgleich. Es wurde viel Druck auf das MSV - Gehäuse ausgeübt, doch die MSV - Abwehr stand sicher. Ein schneller Konter des MSV führte in der 58. Minute zum 2:0. Der scharf vors Tor geschlagene Ball wurde von einem Union - Verteidiger ins eigene Tor gelenkt. Dem MSV war's egal. Doch diesmal kamen die Gastgeber schnell wieder zurück ins Spiel. Bereits in der 64. Minute konnten sie per Kopfball den Anschluss erzielen. Das Spiel war jetzt offen. Der Gastgeber drückte. Der MSV konterte. Weitere Tore fielen jedoch nicht mehr, so dass der MSV für seine starke Leistung, speziell im ersten Spielabschnitt, belohnt wurde und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf einfuhr.

Trainer Christopher Stoll setzte in Fürstenwalde folgende Spieler ein:

Paul - Friedrich Kornfeld, Georg Schumski, Abel Gebor, Argzim Redzovic, Dimitrios Konstantinou, Nikolaos Makridis, Patrick Häntschke, Kevin Blumenthal, Alexander Fogel, Essama Etogo, Romeo Muadi Ngonge, Gordon Grotkopp, Sergei Paschtschenko, Robert Quaschning


Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare