Startseite » Aktuelles

Dritter Sieg in Folge für den MSV

1. Mannschaft 19.05.2014 07:12 Uhr

Ein erstes Achtungszeichen setzte Nikolaos Makridis, als er in der 5. Minute einen Flankenball an die Querlatte köpfte.

Mit dem dritten Sieg in Folge verschaffte sich der Malchower SV etwas Luft im Abstiegskampf. Beim FC Schönberg gewann der MSV am Ende durch ein frühes Tor mit 1:0 (1:0). Bereits in der Anfangsphase des Spiels zeigte sich der MSV sehr präsent. Ein erstes Achtungszeichen setzte Nikolaos Makridis, als er in der 5. Minute einen Flankenball an die Querlatte köpfte. Doch schon der nächste MSV - Angriff brachte etwas Zählbares. Alexander Fogel setzte sich ganz stark über die rechte Seite durch. Seine Hereingabe verunglückte etwas und zur Überraschung aller machte Schönbergs Torwart keine gute Figur, so dass der Ball zur frühen Führung für den MSV in den Maschen landete. 1:0 für den MSV(8.). Eine gute Ausgangsposition. Der MSV erarbeitete sich dann im Verlauf der ersten Halbzeit ein spielerisches Übergewicht, so dass diese Pausenführung auch jederzeit verdient war. Nach dem Seitenwechsel zeigten sich dann die Gastgeber wesentlich stärker. Der MSV wurde mehr und mehr unter Druck gesetzt, doch die MSV - Abwehr stand sicher. Dazu hatte Paul - Friedrich Kornfeld im MSV - Gehäuse wieder einen ganz starken Tag und konnte sich mehrfach auszeichnen. Die MSV - Führung geriet jedoch nie in Gefahr. Im Gegenteil. Nach einem Konter in der Schlussphase dieses Spiels (85.) hätte Romeo auf 2:0 erhöhen können. Er lief allein auf das Tor zu, scheiterte jedoch am Torwart...egal...es reichte auch so zum wichtigen Auswärtssieg in Schönberg. Trainer Christopher Stoll war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden:"Wir haben hier verdient gewonnen, auch weil wir mit starkem Power Play begonnen haben. So konnten wir nach dem schnellen Tor das Spiel kontrollieren. Ausschlaggebend war aber auch, dass wir die Zweikämpfe und Luftduelle gewonnen haben."

Folgende MSV - Spieler wurden eingesetzt:

Paul - Friedrich Kornfeld, Georg Schumski, Argzim Redzovic, Patrick Häntschke, Dimitrios Konstantinou, Essama Etogo, Alexander Fogel, Kevin Blumenthal, Nikolaos Makridis, Abel Dekar Gebor, Romeo Muadi Ngonge, Gordon Grotkopp, Stanislaw Puschkaruk, Robert Quaschning

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare