Startseite » Aktuelles

Malchower F-Jugend mit 2.Sieg im 2.Spiel

Nachwuchs 14.09.2014 15:25 Uhr

Mit der nahezu besten Mannschaft angereist, wurden unsere Jungs größtenteils ihrer Favoritenrolle gerecht.

Am zweiten Spieltag gewannen die F-Junioren gegen Warens zweite Mannschaft mit 6:2 . Mit der nahezu besten Mannschaft angereist, wurden unsere Jungs größtenteils ihrer Favoritenrolle gerecht. In der Frühphase des Spiels wurde der Gegner noch gut unter Druck gesetzt und die Abwehr hatte kaum Arbeit zu verrichten. Als dann das erste Tor durch Tim Pomorin, mit einem satten Distanzschuss, und wenig später das 2:0 durch den energisch nachsetzenden Dennis Benke fiel, schien nur noch die Höhe des Sieges die Frage zu sein. Aber die jungen Warener wurden jetzt mutiger und nutzten die aufkommende Unordnung im Malchower Mittelfeld für erste Nadelstiche. Mit einem schönen Freistoßtor wurden die Bemühungen dann auch belohnt. Wenige Minuten später dann auch noch das 2:2 nach einer Ecke, als 3 Malchower einen Warener Spieler bewachten und somit natürlich viel Freiraum für den nachrückenden Spieler vorhanden war !!! Auch bis zur Pause beruhigte sich das Malchower Spiel nicht mehr und die Pause wurde herbeigesehnt. Ab der zweiten Halbzeit dann wieder, wurde der richtige Druck nach vorne ausgeübt und praktisch vom Anpfiff weg, erzielte Bryan Wilken erst das 3:2 mit einem Lupfer und das 4:2 mit einem straffen Schuss unter die Latte. Noch einmal Bryan und Mirae Sanei erzielten die Treffer zum 6:2 Endstand. Ein aufgrund der zweiten Halbzeit auch in dieser Höhe verdienter Sieg aber trotz allem gibt es noch einiges zu verbessern. Besonders positiv fiel Nando Homeyer als Abräumer in der Abwehr auf, an dem sich die gegnerischen Stürmer mehrfach die Zähne ausbissen :-) sowie Tom Karff, der vor allem in der zweiten Hälfte ordentlich Betrieb über die rechte Seite machte und so das ein und andere Tor einleitete .

Am nächsten Samstag wartet um 10 Uhr der erste richtige Prüfstein auf unsere Jungs, die TSG Neustrelitz ist zu Gast in Malchow.

Trainer D.Pomorin setze folgende Spieler ein:  Lukas Platzeck, Arne Bruhn, Nando Homeyer, Milan Wilken, Lilly Pomorin, Dennis Benke (1), Mirae Sanei (1), Marvin Peschel, Tim Pomorin (1), Tom Karff, Bryan Wilken (3)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare